Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

Die Freie Welt

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Internet » Weblinks » Die Freie Welt


Die Freie Welt
Logo-Die Freie Welt.jpg
Beschreibung Online-Zeitung
Sprachen deutsch
Weitere Infos
Betreiber Gérard Bökenkamp
Urheber Sven von Storch[wp]
URL freiewelt.net

Die Freie Welt ist eine Internet- und Blogzeitung. Die Freie Welt wird unterhalten vom Institut für Strategische Studien (ISS), Berlin.[1] Ihr Chefredakteur ist Gérard Bökenkamp.[2]


Zitat:

«Die freie Welt ist eine Internet-Zeitschrift, die politisch der FDP nahesteht, "liberal" als Lieblings­adjektiv 2009 gewählt hat (genau wie 2008, 2007 etc.) und für markt­wirt­schaft­liche Lösungen wirt­schaftlicher, umwelt­politischer, sozial­politischer, ach einfach aller Probleme wirbt.»[3]

Einzelnachweise

  1. ISSB - Institut für Strategische Studien Berlin: Leitlinien
  2. The European: Gérard Bökenkamp
  3. Die "Freie Welt" nimmt sich des Klimas an, Scienceblogs am 13. Juli 2009

Netzverweise