WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!

Douglas Murray

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Douglas Murray

Douglas Murray
Douglas Murray.jpg
Geboren 16. Juli 1979
Beruf Autor, Publizist
URL douglasmurray.co.uk
Twitter @DouglasKMurray

Douglas Murray (* 1979) ist ein britischer Autor, Publizist und politischer Kommentator. Er begründete im April 2007 das Centre for Social Cohesion[wp], eine Denkfabrik mit politischen Schwerpunkten, und ist seit 2011 stellvertretender Direktor der Henry Jackson Society[wp] und Mitherausgeber des The Spectator[wp].

Douglas Murray ist Mitglied im "NGO Monitor", einer Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Jerusalem (Israel).

Douglas Murray lebt offen schwul.[1]

Veröffentlichungen

Bücher

The Strange Death of Europe - Immigration, Identity, Islam (2017)

Als Mitautor:

  • Brandon, James; Murray, Douglas (2007). Pdf-icon-extern.png Hate on the State: How British libraries encourage Islamic extremism[ext]. Westminster, UK: Centre for Social Cohesion.
  • Murray, Douglas (2007). Pdf-icon-extern.png Towards a Grand Strategy for an Uncertain World: Renewing Transatlantic Partnership[ext]
  • Murray, Douglas; Verwey, Johan Pieter (2008). Pdf-icon-extern.png Victims of Intimidation: Freedom of Speech Within Europe's Muslim Communities[ext] London, UK: Centre for Social Cohesion.

Artikel

Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Douglas Murray (Autor)
  2. Douglas Murray: Der seltsame Tod Europas, Tichys Einblick am 25. Juli 2017 (Es fällt durch die Zusammenfassung von Douglas Murray auf, dass in so gut wie allen west­europäischen Ländern die gleichen Prozesse stattgefunden haben, mit Unterschieden nur in den Details. Überall derselbe Fehler und dieselbe Ignoranz der politischen Klasse.)

Netzverweise