WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Andreas Kemper und das StasiWiki "Agent*in" der Böll-Stiftung sind auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet!
Ein guter Anfang!   –   –   –   Jetzt werft Gender, Genderismus und "Ehe für allekeinen" hinterher!

Ent-hüllt!

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Bücher (Liste) » Ent-hüllt!


Hauptseite » Mann » Jungen » Genitalverstümmelung » Ent-hüllt!


Hauptseite » Gesundheit » Genitalverstümmelung » Ent-hüllt!


Ent-hüllt! (2015)
Titel
Ent-hüllt!
Die Beschneidung von Jungen - Nur ein kleiner Schnitt?
Betroffene packen aus über - Schmerzen - Verlust - Scham
Autor
Clemens Bergner
Verlag
Tredition GmbH, 2015, ISBN 3-7323-4012-0

In diesem Buch kommen erstmals in deutscher Sprache Betroffene[iw] zu Wort, deren Vorhaut "beschnitten", also amputiert wurde. Sie sprechen offen und ehrlich über die negativen Folgen, unter denen sie leiden. Folgen, die sie sowohl körperlich, als auch seelisch und sexuell beeinträchtigen.

Dabei kommen nicht nur die direkt betroffenen Männer zu Wort, sondern auch indirekt Betroffene, wie z. B. Sexualpartner/innen und Eltern.

Inhaltsverzeichnis

Meine eigene Geschichte
Über Entstehung, Absicht und Hintergründe dieses Buches
Berichte betroffener Männer
Warum eigentlich? - Gründe für die Vorhautbeschneidung
Kurz und schmerzlos? - Wie Jungen ihre Beschneidung erleben
Körperliche Veränderungen - Nichts ist mehr, wie es sein sollte
Schäden, die in die Tiefe gehen - Psychische Auswirkungen
Entspannt bis zerstört - Das Verhältnis zu den Eltern
Entfremdet - Das schwierige Verhältnis zur eigenen Kultur und Religion
Alles ganz harmlos? - Sexuelle Auswirkungen
Restoring[iw] - Die Wiederherstellung der Vorhaut?
Sprachlos - Vom Problem, sich mitzuteilen
Es ist traumatisierend - Wie betroffene Männer die öffentliche Debatte über Jungenbeschneidung erleben
Indirekt Betroffene berichten
Eher würde ich allein bleiben - Die Geschichte der Luisa G.
Es ist nicht mehr so einfach - Wie Partner die Unterschiede sehen
Wundsein und Schmerzen - Auswirkungen auf die Partner
Geruchsneutral, trocken und sauber - Chirurgisch präzise Hygiene
Wie Männer empfinden - Aus Sicht der Partner
Schuldgefühle - Liegt es an mir?
Fatale Einschränkungen - Das Problem mit Kondomen
Verletzte Seelen - Die Psyche der Partner
Restoring - Wie es von den Partnern erlebt wird
Konflikte und Belastungen - Von der Angst, darüber zu sprechen
Nichts ist so schlimm wie das Bedauern - Eltern äußern sich
Angst, Komplikationen und Betrug - Ein Gespräch mit einer Krankenschwester
Man tut Kindern nicht weh!
Danksagung
Weiterführende Informationen und nützliche Adressen

Leseprobe

Rezensionen

Netzverweise


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ent-hüllt! (14. Juli 2015) aus der freien Enzyklopädie IntactiWiki. Der IntactiWiki-Artikel steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der IntactiWiki ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.