Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

Fall Haase

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Staat » Jugendamt » Kinderklau » Fall Haase


Familie Haase aus Steinfurt kämpfte sechs Jahre um ihre sieben Kinder.

Attention.png In diesem Artikel fehlen wichtige Informationen. Du kannst WikiMANNia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, oder uns informierst.
  • YouTube-Kanal: Kinderklau - Die Geschichte der Familie Haase
  • Mp3-icon-extern.png Kindeswegnahme von Amtswegen: Das Jugendamt[ext], 21. Oktober 2004
    • Einem nichtehelichen Vater aus Sachsen wird seit 5 Jahren sein leibliches Kind gestohlen. Die Kindesmutter hatte es ursprünglich zur Adoption freigegeben, weil sie dem Vater schaden wollte. Oder zwei Kindern werden die Eltern weggenommen, weil die Eltern nur eine Lernförderschule absolviert haben und die Kinder in einer Pflegschaft bessere Chancen hätten. Einer anderen Familie werden gleich 7 Kinder genommen, weil ein falsches Gutachten erstellt wurde. Das 8. Kind behält die Mutter, weil sie die Schwangerschaft verheimlichen konnte. Allen diesen Eltern gab der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte[wp] in seinen Urteilen Recht. Für die deutschen Gerichte spielte das bisher kaum eine Rolle. Nach der Entwertung der leiblichen Vaterschaft beginnt auch Elternschaft ihren Wert zu verlieren, trotz Grundrechte und der Europäischen Menschenrechtskonvention.
    • Gäste: Familie Haase - Wegnahme von 7 Kindern auf dem Amtswege, Volker Laubert - von der Aktion Rechte für Kinder e.V., Die Kindesmutter - verhinderte das Elternrecht des Kindes auf seinen Vater, Lothar Rochau - Leiter des Jugendamtes Halle, Prof. Dr. Eckard Klein - Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam und 8 Jahre Mitglied des Menschenrechts­ausschusses der Vereinten Nationen
  • Väter für Kinder e.V.: Familie Haase (Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte gegen Deutschland: CASE OF HAASE v. GERMANY (Application no. 11057/02) vom 8.4.2004)
  • EGMR-Fall Haase Münster: Zeit für den Gegenangriff: Gerichtstermin OLG Hamm, Heßlerstraße 53, Hamm, NRW - Dienstag 05.06.2007 - 13.30 Uhr im Raum B 101, 26. Mai 2007
  • Schau nicht weg: Der Fall der Familie Haase