WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!

Fesselungshaube

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BDSM
BDSM Collar and Chain.jpg
Frau trägt ein Halsband mit angebrachter Kette
Aspekte
B&D, B/D oder BD Fesselung und Disziplinierung
D&s, D/s oder Ds Dominanz und Unterwerfung
S&M, S/M oder SM Sadismus und Masochismus
Rollen
Top/​Dominant Partner, der die Aktivität durchführt oder steuert
Bottom/​Sub­missive Partner, der empfängt oder kontrolliert wird
Switcher wechselt zwischen den Rollen

Hauptseite » BDSM » Fesselung » Fesselutensil » Haube » Fesselungshaube


Hauptseite » Gesellschaft » Kleidung » Haube » Fesselungshaube


Eine Fesselungshaube (auch Gimp-Maske oder Bondage-Maske genannt) ist eine fetischisierte Haube.[1][2] Sie kann aus Gummi[wp], Latex[wp], PVC[wp], Elastan[wp], Darlexx[wp] oder Leder[wp] hergestellt werden. Integrale Hauben werden typischerweise für die Praxis der Kopffesselung verwendet, und um den Träger durch Depersonalisierung[3], Desorientierung und/oder Sinnesentzug[2] zu bändigen und zu objektivieren[wp].

Die Verwendung von Fesselungshauben kann gefährlich sein, wenn die Atmung behindert wird.[2]

Eine devote Person, die einen Zentai und eine Integral-Leder-Fesselungshaube oder "Gimp-Maske" trägt, die einen Ring­ansatz an der Nase und kaum sichtbare Nasenlöcher aufweist.

Querverweise

Einzelnachweise

  1. Taormino, Tristan (2012), 50 Shades of Kink: An Introduction to BDSM, ISBN 1-57344-940-7, im Kapitel "Hoods"
  2. 2,0 2,1 2,2 Wiseman, Jay (1996), SM 101: A Realistic Introduction, S. 154 und 155, ISBN 0-9639763-8-9
  3. Love, Brenda; Perry, Michael (1994). The Encyclopedia of Unusual Sex Practices. Barricade Books. S. 41. ISBN 1-56980-011-1


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bondage hood (17. Juli 2016) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipedia-Artikel steht unter der Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.