Gerhard Henschel

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Gerhard Henschel

Gerhard Henschel
Gerhard Henschel.jpg
Geboren 28. April 1962

Gerhard Henschel (* 1962) ist ein deutscher Schriftsteller­darsteller. Er hat das deutsche Staatsvolk über die Bedeutung des Schmollens in der deuschen Gesellschaft aufgeklärt:

Zitat:

«Das Schmollen hat in der deutschen Gesellschaft eine lange Tradition. Über eine Neigung, die zum Merkmal eines National­charakters taugt.»[1]

Interviews

Einzelnachweise

  1. Gerhard Henschel: Über die Äußerung von Unmut: Der deutsche Schmollwinkel, FAZ am 18. Juni 2017
  2. Anreißer: Autor Gerhard Henschel über seinen "Gossen­report", Unterhosen­journalismus, das Neben­einander von "Bums­kontakten" und "Gold-Bibeln", die Bild-Leser-Reporter und warum Kai Diekmann[wp] ein "Puff-Journalist" ist.

Querverweise

Netzverweise