Information icon.png International Conference on Men's Issues in London, Termin: 20-22. Juli 2018, Ort: Noch bekanntzugeben! - Info[ext]
Spendenaktion 2017 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
WikiMANNia braucht ein stabiles, rechtliches Fundament für die weitere Arbeit. Das stemmen wir nicht alleine.
Ihre finanzielle Hilfe trägt dazu bei, diese Vision zu erfüllen.
Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
14,9 %
893,50 € Spendenziel: 6.000 €

Gerhard Henschel

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Gerhard Henschel

Gerhard Henschel
Gerhard Henschel.jpg
Geboren 28. April 1962

Gerhard Henschel (* 1962) ist ein deutscher Schriftsteller­darsteller. Er hat das deutsche Staatsvolk über die Bedeutung des Schmollens in der deuschen Gesellschaft aufgeklärt:

Zitat:

«Das Schmollen hat in der deutschen Gesellschaft eine lange Tradition. Über eine Neigung, die zum Merkmal eines National­charakters taugt.»[1]

Interviews

Einzelnachweise

  1. Gerhard Henschel: Über die Äußerung von Unmut: Der deutsche Schmollwinkel, FAZ am 18. Juni 2017
  2. Anreißer: Autor Gerhard Henschel über seinen "Gossen­report", Unterhosen­journalismus, das Neben­einander von "Bums­kontakten" und "Gold-Bibeln", die Bild-Leser-Reporter und warum Kai Diekmann[wp] ein "Puff-Journalist" ist.

Querverweise

Netzverweise