WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Andreas Kemper und das StasiWiki "Agent*in" der Böll-Stiftung sind auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet!
Ein guter Anfang!   –   –   –   Jetzt werft Gender, Genderismus und "Ehe für allekeinen" hinterher!

Johannes Resch

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Johannes Resch

Johannes Resch
Johannes Resch.jpg
Geboren 1940
Beruf Mediziner, Politiker
Ehegatte Gisela Berlitz-Resch, geb. Berlitz
URL johannes-resch.de

Dr. Johannes Resch (* 1940) ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie sowie Arbeitsmedizin. Während seiner Tätigkeit an der Universität Heidelberg und als Leitender Arzt am Versorgungsamt Karlsruhe befasste er sich eingehend mit dem deutschen Sozialrecht.[1]

Johannes Resch ist stellv. Vorsitzende des Verbands Familienarbeit e.V..[2]

Johannes Resch ist verheiratet und hat drei Söhne.[3]

Veröffentlichungen (Auswahl)

Interviews

Einzelnachweise

  1. Gleichgewicht im Generationenvertrag wieder herstellen - Interview mit Dr. Johannes Resch, Die Freie Welt am 14. September 2010
  2. Rentenreform: Erziehungsarbeit der Eltern mit Erwerbstätigkeit gleichstellen, Christliches Forum am 30. April 2016
  3. Biographisches, johannes-resch.de

Netzverweise