Information icon.png Migrationspakt stoppen! in Berlin, Termin: 1. Dezember 2018, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 14:00 Uhr - Info[ext]
10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 67 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 20. Januar 2019
3,2 % 322 € Spendenziel: 10.000 €

JurisPedia

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Internet » Wiki » JurisPedia


JurisPedia
Logo-JurisPedia.png
Beschreibung Internet-Lexikon
Sprachen arabisch, chinesisch, englisch, französisch, deutsch, spanisch, niederländisch
Online seit Oktober 2004
Status Aktiv
Artikelanzahl 14.300 (Stand: September 2018)
Weitere Infos
Software MediaWiki
Lizenz CC BY-NC-SA 2.0
Registrierung ja
Kommerziell nein
URL jurispedia.org

JurisPedia ist eine Wiki-Enzyklopädie des akademischen Rechts in vielen Sprachen[1], derzeit verfügbar in Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Niederländisch. Sie wurde im Oktober 2004 gestartet, teilweise inspiriert von Wikipedia und der Enciclopedia Libre[wp] (Universität Sevilla[wp]). JurisPedia läuft auf der Software MediaWiki[wp], ist aber kein Wikimedia-Foundation[wp]-Projekt.

JurisPedia wurde auf Initiative des African Legal Information Institute[wp], der Juristischen Fakultät der Can-Tho-Universität[wp] (Vietnam), des Teams von JURIS (Université du Québec à Montréal[wp], Kanada), des Instituts für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes[wp] (Deutschland), des Institut de Recherche et d'Études en Droit de l'Information et de la Communication (IREDIC)[ext] der Paul-Cézanne-Universität[wp] entwickelt.[2]

Die Webpräsenz, eine der größten juristischen Enzyklopädien und Online-Rechts­verweise, wurde 2009 mit dem Dieter-Meurer-Preis für Rechts­informatik ausgezeichnet.[3][4]

Seit 2012 ist JurisPedia Mitglied der Free Access to Law Movement[wp].[5]

Am 10. März 2014 haben die französische Version von JurisPedia und die Anwalts­kammer Paris eine Vereinbarung über die Beteiligung an der Gründung der "Großen Bibliothek des Rechts" unterzeichnet.[6]

Einzelnachweise

  1. Law Practice Tips and Tricks Entertain a Crowd in 1 Hour, ABA Journal am 13. April 2011
  2. Simon Fodden: About Jurispedia[jp], Version vom 12. März 2007
  3. Simon Fodden: JurisPedia Wins Legal Informatics Prize, Slaw am 5. Oktober 2009
  4. Dieter Meurer Förderpreis Rechtsinformatik, abgerufen am 23. April 2011
  5. Members of the Free Access to Law Movement (FALM), abgerufen am 3. November 2012)
  6. Bar Association of Paris: The "Great Library of Law"[webarchiv], Version vom 31. März 2014 auf Französisch
    Bibliofrance.org - Article:The Bar Association of Paris launches "Great Library of Law", abgerufen am 12. März 2014 auf Französisch

Netzverweise

  • Die englischsprachige Wikipedia führt einen Artikel über JurisPedia (Diesen Artikel gibt es in der deutschsprachigen Wikipedia [noch] nicht.)
  • Webpräsenz: jurispedia.org


Dieser Artikel basiert - übersetzt aus dem Englischen - auf dem Artikel JurisPedia aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipedia-Artikel steht unter der Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.