Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

Klebebandknebel

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BDSM
BDSM Collar and Chain.jpg
Frau trägt ein Halsband mit angebrachter Kette
Aspekte
B&D, B/D oder BD Fesselung und Disziplinierung
D&s, D/s oder Ds Dominanz und Unterwerfung
S&M, S/M oder SM Sadismus und Masochismus
Rollen
Top/​Dominant Partner, der die Aktivität durchführt oder steuert
Bottom/​Sub­missive Partner, der empfängt oder kontrolliert wird
Switcher wechselt zwischen den Rollen

Hauptseite » BDSM » Fesselung » Fesselutensil » Knebel » Klebebandknebel


Klebeband-Knebel

Der Klebeband-Knebel (Englisch "tape gag") ist eine Knebelungsart, bei welcher der Mund mit Klebeband verschlossen wird.

Risiken

Das Klebeband kann mitunter schwer wieder zu entfernen sein, bei der Abnahme schmerzhaft sein und der Klebstoff kann auch Haut­reizungen verursachen. Besonders riskant sind Varianten, bei denen der Mund zuvor verstopft oder das Klebeband ganz um den Kopf gewickelt wurde.[1]

Vorteile

  1. Das Anbringen des Knebels ist einfach und die Kosten sind niedrig.
  2. Der Knebel trägt nicht auf und kann so ideal unter Masken getragen werden.
  3. Die Effektivität des Knebels ist sehr hoch, weil der Mund vollständig verschlossen ist und so ein Sprechen und Artikulieren wirkungsvoll unterbunden wird.
  4. Der Tragekomfort des Knebels ist ebenfalls sehr hoch, weil nichts in die Mundhöhle hineinreicht, was gesteigerter Speichelfluss[wp] oder Würgreflex[wp] auslösen könnte.
  5. Im Gegensatz zu anderen Knebeln, wie beispielsweise dem Ballknebel, fangen die Kiefer­gelenke nicht nach einiger Zeit an unangenehm zu schmerzen. Die mögliche Tragezeit ist wohl die längste unter allen Knebelarten.

Nachteile

  1. Das Abnehmen des Knebels dauert länger (Vorsichtiges Zerschneiden mit einer Schere).
    • Dieser Nachteil ist hinnehmbar, weil gesteigerter Speichelfluss[wp] und Würgreflex[wp] praktisch nicht vorkommt.
    • Es kann aber lästig sein, wenn im Verlaufe des Spiels eine Situation eintritt, die eine Pause mit Kommunikations­bedarf erfordert.
  2. Eine Flüssigkeitsaufnahme vor allem bei längeren Sessions ist entsprechend umständlich und zeitlich aufwendig.

Alternativen

Ein professionelles und nicht auf der Haut klebendes Produkt für diesen Zweck ist das adhäsive Bondage-Tape.[2]

Querverweise

Einzelnachweise

  1. SMiki: Knebel
  2. Wikipedia: Knebel (Mund) - Abschnitt "Klebeband"