Kandel ist ueberall - Susanna Feldmann.jpg
Kandel ist überall!
Susanna Feldmann (†)
Weiter so SPD.jpg
Wer hat Euch verraten?
Sozialdemokraten!
Aydan Özoğuz: "Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden."
Angela Merkel - Ehe fuer alle - Deutschland fuer alle.jpg
Wer hat Euch verkauft?
Christdemokrat_I_nnen!
Information icon.png 3. Deutscher Gender-Kongress in Köln, Termin: 17. November 2018, Ort: KölnKongress[wp], Uhrzeit: 9:00-17:00 Uhr - Info[ext]
"Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung." - Art. 6 GG
Familiennachzug und Willkommenskultur für illegale Invasoren,
Abtreibung und Zerstörungs­kultur für deutsche Familien.

Marilyn Milos

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Marilyn Milos

Marilyn Milos
Marilyn Milos.jpg
Geboren 22. März 1940

Marilyn Fayre Milos (* 1940) ist eine amerikanische Intaktivistin, die 2015 auf dem Welttag der genitalen Selbstbestimmung (WWDOGA) ein Rede hielt. Sie hat am College of Marin studiert und arbeitete als Kranken­schwester.

Milos ist

  • Mitbegründerin und Vorstandsvorsitzende des National Organization of Circumcision Information Resource Centers[wp] (NOCIRC),
  • Mitautorin der Tagungsbände internationaler Symposien, veröffentlicht bei Springer,
  • Mitbegründerin und Repräsentantin von Genital Autonomy USA, und
  • Koordinatorin bei International Symposia on Genital Autonomy and Children's Rights at Intactivism.

Veröffentlichungen

  • Genital Cutting: Protecting Children from Medical, Cultural, and Religious Infringements, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Springer Publishing, 2013.
  • Genital Autonomy: Protecting Personal Choice, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Springer Publishing, 2010.
  • Circumcision and Human Rights, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Springer Publishing, 2008.
  • Bodily Integrity and the Politics of Circumcision: Culture, Controversy, and Change, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Springer Publishing, 2006.
  • Flesh and Blood: Perspective on the Problem of Circumcision in Contemporary Society, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Kluwer Academic/Plenum Press, 2004.
  • Understanding Circumcision: A Multi-Disciplinary Approach to a Multi-Dimensional Problem, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Kluwer Academic/Plenum Press, 2001.
  • Male and Female Circumcision: Medical, Legal, and Ethical Considerations in Pediatric Practice, George C. Denniston, Frederick Mansfield Hodges und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Kluwer Academic/Plenum Press, 1999.
  • Sexual Mutilations: A Human Tragedy, George C. Denniston und Marilyn Fayre Milos (Hrsg.), Plenum Publishers, 1997.
  • Milos war neben James W. Prescott, PhD, Mitautorin des Tagungsbandes des ersten Internationalen Symposiums (und nachfolgender Symposien) zum Thema Beschneidung, das in The Truth Seeker: Crimes of Genital Mutilation veröffentlicht wurde; Juli/August 1989.

Auszeichnungen

  • Im Mai 2015 wurde Milos auf dem BirthKeeper Summit[iw] 2015[1] in Berkeley, Kalifornien (USA) als eine "Lebende Legende" für ihre Leistungen zur Beendigung der männlichen, weiblichen und Intersex-Genitalverstümmelung geehrt.
  • The Trust Birth Initiative Lifetime Achievement for Protecting Newborns, 12. März 2010.
  • Intact America Award for Humanitarian Service, 2009.
  • Mothering Magazine: "A Living Treasure" recognition, Ausgabe März 2008.
  • NurseWeek-Magazin: Nursing Excellence Award for Patient Advocacy, 11. May 2001.
  • The Maurine Ricke Award, California Nurses' Association Award for Clinical Excellence in Perinatal Nursing "for her dedication and unwavering commitment to righting a wrong", 9. April 1988.

Reden

Einzelnachweise

  1. Facebook-Seite des Summits

Netzverweise


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Marilyn Milos (19. Juni 2015) aus der freien Enzyklopädie IntactiWiki. Der IntactiWiki-Artikel steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der IntactiWiki ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.