WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!

Norbert Röttgen

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Norbert Röttgen

Norbert Röttgen
Norbert Roettgen.jpg
Geboren 2. Juli 1965
Parteibuch Christlich-Demokratische Union Deutschlands
Beruf Jurist
Ehe für alle Norbert Röttgen stimmte am 30. Juni 2017 im Deutschen Bundes­tag gegen die Abschaffung der bürger­lichen Zivilehe und hat damit die durch die Ewigkeits­klausel geschützten Grundrechte des Grundgesetzes verteidigt.
AbgeordnetenWatch Norbert Röttgen
URL norbert-roettgen.de

Norbert Alois Röttgen (* 1965) ist ein deutscher Politiker. In der Koalition von Union und SPD unter Angela Merkel von 2005 bis 2009 war Röttgen Erster Parlamentarischer Geschäfts­führer der CDU/CSU-Bundestags­fraktion. In der darauf folgenden Koalition von Union und FDP war er vom 28. Oktober 2009 bis zum 22. Mai 2012 Bundes­minister für Umwelt, Naturschutz und Reaktor­sicherheit. Danach blieb er Abgeordneter des Deutschen Bundestages und erklärte die Außenpolitik zu seinem politischen Schwerpunkt. Seit 2014 ist Röttgen Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses.

Netzverweise