10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png
Das 10. Jubiläum war vor 31 Tagen.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
96 Tage sitzt Billy Six bereits in Haft.
Billy Six - Journalismus ist kein Verbrechen.jpg
Journalismus ist kein Verbrechen!
Spendenaktion 2018/19 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 30. März 2019 (also noch für 37 Tage)
18,7 %
1.865,31 € Spendenziel: 10.000 €
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen Männer bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Schmetterlingsknebel

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » BDSM » Bondage » Fesselutensil » Knebel » Schmetterlingsknebel


Beim Schmetterlingsknebel handelt es sich um einen aufblasbaren Knebel mit dem Unterschied, dass hier im Mund des Partners nicht ein Ballon aufgeblasen wird, der den kompletten Mundraum ausfüllt, sondern es werden zwei Ballons aufgeblasen, die in den Backen liegen. Somit bleibt der Mund und Rachenraum meistens frei und es kann sich so schnell kein Würgreflex[wp] einstellen. Auch die hinteren Atemwege für die Nasen­atmung bleiben somit frei.[1]



Der Schmetterlingsknebel ist ein aufblasbarer Knebel der etwas heftigeren Art mit zwei "Flügeln", die in den Mund hineinragen. Er ist ein Klassiker und wird im Normalfall unter einer Maske getragen.

Durch den Pumpball, der fest mit dem Knebel verbunden ist, kann er aufgeblasen werden, was die Zunge nach unten drückt und das Schlucken erschwert. Der Butterflyknebel ist aus Latex.

VORSICHT: Mit diesem Knebel muss sorgfältig umgegangen werden! Wird er zu weit aufgepumpt, kann er die Atmung beeinträchtigen bzw. nahezu unmöglich machen! Subbie nicht alleine lassen![2]

Einzelnachweise

  1. Maskenfreund: Knebelarten
  2. Baumwollseil

Netzverweise