Information icon.png International Conference on Men's Issues in London, Termin: 20-22. Juli 2018, Ort: Noch bekanntzugeben! - Info[ext]
Spendenaktion 2017 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
WikiMANNia braucht ein stabiles, rechtliches Fundament für die weitere Arbeit. Das stemmen wir nicht alleine.
Ihre finanzielle Hilfe trägt dazu bei, diese Vision zu erfüllen.
Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
14,9 %
893,50 € Spendenziel: 6.000 €

Schwänzekarussell

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Sexualität » Promiskuität » Schwänzekarussell


Das Schwänze­karussell reiten ist eine zotenartige Umschreibung dafür, dass Frauen ungeniert ihre Promiskuität ausleben.

Rechtfertigung

Zitat:

«Wir dürfen ungeniert Sex haben wollen. Also die Lust, die früher vorbehaltlos den Männern zugestanden wurde, dürfen wir heute auch ausleben. Wollen wir auch!

[...] sich zu nehmen was ihnen beliebt und sich ungeniert ihrer Promiskuität hingeben [...]»[1]

Verwendungsbeispiele

Zitat:

«Frauen stellen auch bei durchschnittlichen Aussehen Ansprüche wie eine Prinzessin und wollen einen in ihren Männer­harem aufnehmen für gelegentliche Nutzung. Bei MGTOWs beißen sie damit auf Granit.

In einer Studie ging's übrigens ums Heiraten. Weibliche 22jährige heiraten nicht, nicht im Westen, die fahren das Schwänze­karussell, bis sie über 100.000 km auf der Fotze haben. [...]

Ein MGTOW braucht sich gar nicht zu rechtfertigen, er wird also nie etwas behaupten. Wozu auch? Es gibt nämlich keinen Rechtsanspruch auf eine Begründung, warum jemand seinen eigenen Weg geht.»[2]

Zitat:

«[Ich frage mich, wie der Alltag von Jasmin aussieht:]

  • rund um die Uhr am Schlaufon lauern
  • und das Schwänzekarussell reiten

Also so wie der Alltag aller Jungmullen in BRD.»[3]

Zitat:

«Das ist, was Bernd sich einreden will. Schließlich hat er jede Form der Selbstachtung verloren, nachdem GF wieder das Schwänzekarussell reitet. Es ist aber dann doch nur wie es ist.»[4]

Zitat:

«[...] als Ausdruck ihrer feministisch-narzisstisch[wp]-hedonistisch-konsumistischen Emanzipation allesamt das Schwänzekarussell auf Pille reiten [...]»

Einzelnachweise

  1. Nachdenkliches: Was Frauen wirklich wollen
  2. WGvdL-ForumMGTOW ist schwer faßbar für Muschis, Joe am 24. Dezember 2014 - 11:44 Uhr
  3. moynihan im Krautkanal am 20. Dezember 2014
  4. 1markiz im Krautkanal am 24. November 2014