Information icon.png Migrationspakt stoppen! in Berlin, Termin: 1. Dezember 2018, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 14:00 Uhr - Info[ext]
10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 62 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 23. Januar 2019 (also noch für 64 Tage)
4,1 % 407 € Spendenziel: 10.000 €

Verfassungsrichter

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Mensch » Richter » Verfassungsrichter


Hauptseite » Verfassung » Bundesverfassungsgericht » Verfassungsrichter


Verfassungsrichter - Erfind*er­Innen des Dritten Geschlechts

Verfassungsrichter wird man in Deutschland einfach ohne Qualifikation. Man wird von einem so genannten Wahlausschuss des Bundestags, der schon seit Jahrzehnten eine üble Kungel­kaschemme im finsteren Hinterzimmer gleicht, nach Parteien­proporz und auf Gegen­seitigkeit durch­gewunken.[1]

Querverweise

Einzelnachweise

  1. Nähere Ausführungen finden sich in dem Blog-Beitrag von Hadmut Danisch: Presserechtsurteil: Webseiten sind keine Presse!, Ansichten eines Informatikers am 31. Januar 2016