10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 37 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 20. Februar 2019 (also noch für 68 Tage)
8,3 %
829,87 € Spendenziel: 10.000 €

Versorgungssuchender

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Wörterbuch » Versorgungssuchender


Hauptseite » Mensch » Versorgungssuchender


Versorgungssuchender ist eine von Gunnar Heinsohn eingeführte Bezeichnung[1], weil der Begriff "Wirtschafts­migrant" für Menschen, die sich durch illegale Einwanderung eine Verbesserung ihrer wirtschaftlichen Lage erhoffen, irre­führend ist, denn der Begriff "Wirtschafts­migrant" bedeutet den Zuzug von Arbeits­kräften. Und genau das sind die so genannten "Flüchtlinge" nicht. Aus dem einfachen Grund, weil sie auf Grund von Analphabetismus, fehlender Ausbildung etc. die Vor­aus­setzungen dafür gar nicht mitbringen. Diese dauerhaft in unser Sozialsystem einwandernde Armuts­migranten sind vielmehr eine völlig neue Kategorie.[2]

Einzelnachweise

  1. Youtube-logo.png Gunnar Heinsohn über den wahren Hintergrund des Asylwahns (4. November 2015) (Länge: 39:02 Min., ab 17:35-18:00 Min.)
  2. Ines Laufer: Warum die "Flüchtlinge" eine der gefährlichsten und kriminellsten Menschengruppen weltweit sind, Philosophia Perennis am 9. Dezember 2017;
    Ines Laufer: Die tieferen Gründe für die enorme Gefährlichkeit und Gewaltkriminalität der Immigranten, Jürgen-Fritz-Blog am 9. Dezember 2017

Querverweise

Netzverweise