Information icon.png
!!! Willkommen zu Hause, Billy Six !!!
Information icon.png Die ersten 2.000 Euro haben wir in einen schnellen Webspace angelegt, weil wir von steigenden Zugriffszahlen ausgehen.

Alle weiteren Investitionen liegen wegen des schleppenden Spendeneingangs auf Eis. Und wir müssten dringend investieren, um die nächste Stufe zu erklimmen. Es wäre aber schade, wenn nur der bereits erreichte Bestand gesichert wäre. WikiMANNia hat das Potential zu mehr. Deshalb spendet bitte weiter.

10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png
Das 10. Jubiläum war vor 88 Tagen.
173 neue Artikel sind im Jahr 2019 entstanden.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Nach 119 Tagen wurde Billy Six am 15. März 2019 aus der Haft entlassen.
Danke AfD! - Danke Russland!!
Billy Six - Journalismus ist kein Verbrechen.jpg
Journalismus ist kein Verbrechen!
Spendenaktion 2018/19 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 25. April 2019 (also noch für 6 Tage)
26 %
2.595,63 € Spendenziel: 10.000 €
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen Männer bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Väterdemo in Köln

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Mann » Männerbewegung » Väterrechtsbewegung » Väteraufbruch für Kinder » Väterdemo in Köln


Demo Koeln Dom.jpg


Historie

Demo 2018

09.06.2018 Köln Hbf - Bundesweite DEMO: Allen Kindern beide Eltern

Demo 2017

Performance Orange Dance mit dem israelischen Künstler Rony Cashi

Die Demo am 10. Juni 2017 startete am Hauptbahnhof mit der Domkulisse im Hintergrund und marschierte durch die Innenstadt von Köln zum Rudolfplatz.

Videos von der Demo am 10. Juni 2017:

Demos 2016

Franzjörg Krieg: Redetext
Youtube-logo.png Rede von Franzjörg Krieg (1. Oktober 2016)
Hermann Danne: Redetext
  • Demo in Köln am 11. Juni 2016
Motto: Allen Kindern beide Eltern
Mehr Wunsch als Wirklichkeit? Warum ist in Deutschland so schwer umzusetzen, was eigentlich völlig selbstverständlich sein sollte?

Parolen der Demos:

  • Allen Kindern beide Eltern!
  • Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Kinder klaut
  • Auch in Deutschland: Wechselmodell!
  • Bildungspflicht im Familienrecht!
  • Männerhäuser jetzt!
  • Wir zahlen und leisten Unterhalt!
  • Väter kennen das Kindeswohl!
  • Ich bin Vater - kein Besucher!
  • Ich bin Vater - kein Geldautomat!
  • Pflege und Erziehung durch beide Eltern!
  • Umgangsboykott: Unter Strafe!
  • Kein Umgang, kein Unterhalt!

Videos von der Demo am 01. Oktober 2016:

Videos von der Demo am 11. Juni 2016:

  • Youtube-logo.png "Väterdemo in Köln", Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 (21. Juni 2016)
  • Youtube-logo.png "Väterdemo in Köln", Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 (21. Juni 2016)
  • Youtube-logo.png "Väterdemo in Köln", Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6 (21. Juni 2016)

Galerie

Netzverweise

Querverweise