Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismus­freies Wissen mit anderen teilen kann.

Dies ist unser Auftrag.

— Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018/19 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Für neue Projekte benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
32,2 %
3.219,51 € Spendenziel: 10.000 €
WikiMANNia ist die Antithese
zur feministischen Opfer-
und Hass­ideologie.
WikiMANNia:
10 Jahre feminismus­­freie Information!
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Langes Haar

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Weib » Langes Haar


Offenes langes Haar (Englisch: Long Hair) symbolisiert Weiblichkeit, Empfänglichkeit, Erotik, Sinnlichkeit und Freiheit, Locken und Haarkringel sogar für verträumte, romantische Verspieltheit.

Langes Haar verführt zum Hinsehen, zur Berührung, zum Hineingreifen. Deshalb wird es auch von manchen züchtig frisiert, zu Zöpfen geflochten, aufgesteckt oder gar unter Tüchern oder Hauben verborgen. Nicht zufällig war, das Haar offen oder nur leicht geflochten zu tragen, früher den jungen Mädchen im Kindes- und frühen Jugend­alter vorbehalten, die, wenn sie dann später geheiratet haben, wortwörtlich "unter die Haube" kamen, und ihr Haar sittsam verborgen trugen.

Ist das lange Haar gebändigt, streng zurückgenommen, eng geflochten, hochgesteckt oder gar zu einem festen Knoten gebunden, dann betont es Geist und Intellekt und wird zum äußeren Zeichen von Selbst­beherrschtheit und kultivierter Dominanz.[1]

Einzelnachweise

  1. Sklaven-Zentrale: Langes Haar (10.07.2014)