Information icon.png
!!! Willkommen zu Hause, Billy Six !!!
Information icon.png Die ersten 2.000 Euro haben wir in einen schnellen Webspace/Server angelegt, weil wir von steigenden Zugriffszahlen ausgehen.

Alle weiteren Investitionen liegen wegen des schleppenden Spendeneingangs auf Eis. Und wir müssten dringend investieren, um die nächste Stufe zu erklimmen. Es wäre aber schade, wenn nur der bereits erreichte Bestand gesichert wäre. WikiMANNia hat das Potential zu mehr. Deshalb spendet bitte weiter.

10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png
Das 10. Jubiläum war vor 92 Tagen.
181 neue Artikel sind im Jahr 2019 entstanden.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Nach 119 Tagen wurde Billy Six am 15. März 2019 aus der Haft entlassen.
Danke AfD! - Danke Russland!!
Billy Six - Journalismus ist kein Verbrechen.jpg
Journalismus ist kein Verbrechen!
Spendenaktion 2018/19 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
26 %
2.595,63 € Spendenziel: 10.000 €
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen Männer bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Schulz & Böhmermann

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Meinungswirtschaft » Schulz & Böhmermann


Schulz & Böhmermann ist eine von Olli Schulz[wp] und Jan Böhmermann moderierte Talkshow, die auf ZDFneo ausgestrahlt wird.

Zitat:

«Professor Doktor Rolf Pohl studierte Psychologie, Geschichte, Politik­wissenschaft und Soziologie. Aber das alles ist nichts, gegenüber der Leistung es zu einem Eintrag auf WikiMANNia gebracht zu haben - die Wissens-Datenbank über Benachteiligungen von Jungen und Männern, sowie Bevorzugungen von Maiden und Frauen. Klingt doof, ist es auch. Sich wegen eines knochen­losen Körperanhangs über die Hälfte der Menschheit zu erheben, ist eben nicht besonders intelligent.

Herr Pohl ist der Verstand gewordene Albtraum des gemeinen Frauenhassers, des kleinen Sexisten und der ritt­meister­lichen Herren­torten. Warum Herrentorten - egal.» - Schulz & Böhmermann[1]

Kommentar:

«Wir wussten nicht, dass man beim ZDF mit hirnlosen Kopfanhang Fernsehen machen kann. Interessant, was Bürger in Deutschland über Zwangs­gebühren so alles finanzieren müssen.

Warum Zwangs­gebühren? - Nicht egal!

PS: Jan Böhmermann ist das deutsches Weichei und der Möchte-Gern-Satiriker, der sich talentlos mit Schmähkritik[wp] am türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan[wp] versucht hat.[2]

Wer guckt so was? Wer braucht so was?» - Die WikiMANNia-Redaktion

Zitat:

«Pimmelwitze und genervte Gäste: Sexismus-Talk bei ZDFneo geht völlig in die Hose

Zum Staffelstart ihrer ZDF-Neo-Talkshow wollen sich Jan Böhmermann und Moderationskollege Olli Schulz dem Thema Geschlechterbilder und Sexismus widmen. Doch die Diskussion scheitert grandios - allein schon deshalb, weil in der sechsköpfigen Runde nur eine Frau sitzt.

Und das ist Laura Himmelreich. Das ist die feministische Versagerin, die 2013 den damaligen Wirtschaftsminister Rainer Brüderle wegen einem Dirndl-Spruch fertigmachte.» - Focus[3]

Zitat:

«Insgesamt haben nur 160.000 Leute eingeschaltet, der Marktanteil von 1,1 % lag klar unter dem Sender-Normnalniveau.» - Meedia[4]

Kommentar:

«Wir können nur die Frage wiederholen: Was müssen Bürger in Deutschland über Zwangs­gebühren so alles finanzieren?

Die haben sich total zerlegt. WikiMANNia war gar nicht anwesend. War gar nicht nötig. Die haben sich ganz alleine selbst total zerlegt.

Und nur 160.000 Leute haben überhaupt eingeschaltet, um sich den Bockmist überhaupt anzuschauen.

Noch eine Frage: Was bringt einen Professor und Doktor dazu, in die Tiefen der schlechtesten TV-Unterhaltung hinabzusteigen?» - Die WikiMANNia-Redaktion

Einzelnachweise

  1. Youtube-logo.png Schulz & Böhmermann - Screentest: Rolf Pohl (4. März 2017) (Länge: 1:10 Min.), abgerufen am 5. März 2017
    Rolf Pohl zu Gast bei "Schulz & Böhmermann", ZDF am 5. März 2017
  2. Wikipedia: Böhmermann-Affäre
    ("Böhmermann und Bildundtonfabrik gaben am 12. April bekannt, aufgrund der Bericht­erstattung und deren Fokus auf Moderator und Sendung die für den 14. April geplante Ausgabe nicht zu produzieren.", Facebookpost des Neo Magazin Royale, Neo Magazin Royale - Auftritt auf Facebook am 12. April 2016 - "Am selben Tag gab die Kölner Polizei bekannt, Böhmermann unter Personenschutz zu stellen und die ihn erreichende Post auf gefährliche Inhalte zu untersuchen.", Böhmermann steht unter Polizeischutz, Die Welt am 12. April 2016 - "Böhmermann gab am 16. April auf Facebook bekannt, eine 4-wöchige Fernsehpause einzulegen.", Satirestreit mit Erdogan: Böhmermann verkündet Fernsehpause via Facebook, Spiegel Online am 12. April 2016)
  3. Pimmelwitze und genervte Gäste: Sexismus-Talk bei ZDFneo geht völlig in die Hose, Focus am 6. März 2017
  4. "Schulz & Böhmermann" melden sich bei ZDFneo zurück: Was Äpfel und Birnen mit Sexismus zu tun haben, Meedia am 6. März 2017