Information icon.png Erinnere Dich an die Movember Wohltätigkeitsveranstaltungen im November. Movember - Moustache.jpg
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für Migranten, Abtreibungs­kultur für Ungeborene, Zerstörungs­kultur für Familien
Aktueller Spendeneingang: Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei. !!! Sie können das unterstützen !!! Donate Button.gif
38,4 %
3.838,56 € Spendenziel: 10.000 €
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Staat » Deutschland » Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland


Hauptseite » Staat » Exekutive » Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland


Beweis für den Staatsstreich: Die Flagge der Homo-Lobby hängt über dem Außenministerium.[1]

Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland, auch Auswärtige Amt (abgekürzt AA), ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde. Gemeinsam mit den Auslands­vertretungen des Bundes bildet es den so genannten Auswärtigen Dienst (§ 2 Gesetz über den Auswärtigen Dienst[wp]). Der Auswärtigen Dienst nimmt die auswärtigen Angelegenheiten des Bundes wahr, indem er die Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zu auswärtigen Staaten sowie zwischen­staatlichen und über­staatlichen Einrichtungen, den Inter­nationalen Organisationen, pflegt.

Zuvor hing die Regenbogen­fahne schon vor dem Familien­ministerium in Berlin: Es wurde schon immer die eigene Flagge gehisst, nach­dem man eine Festung eingenommen hatte. Damit wurde angezeigt, wer da die Macht übernommen hat.[2][3]

Das Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland wird sich nach Abschaffung der bürgerlichen Zivilehe und der Macht­ergreifung durch die Homo-Lobby am 30. Juni 2017 in "Bundes­ministerium Große Grüne Wiese - Deutschland für alle" umbenennen.

Sigmar Gabriel, oberster Verräter im Außenministerium

Einzelnachweise

  1. Clarissa Herrmann: SPD-Ministerien hissen Flagge: de Maizière-Erlass wird ignoriert, Der Tagesspiegel am 15. Juli 2017 (Der Flaggenerlass[wp] des Innenministers sieht keinen Regenbogen vor, aber mehrere SPD-Volksverräter setzen sich darüber hinweg. Und der Berliner Senat zeigt ohnehin Flagge für die lesbisch-schwule Bewegung.)
  2. Hadmut Danisch: Flaggen-Streit, Ansichten eines Informatikers am 18. Juni 2014
  3. Bundesregierung: Ministerien ziehen Regenbogenfahnen zurück, Die Zeit am 18. Juni 2014 (Die vor SPD-geführten Ministerien gehissten Regen­bogen­flaggen bleiben nicht so lange hängen wie geplant. Grund soll Druck aus dem Kanzleramt sein.)

Netzverweise

Information icon.png Wer den Sarkasmus findet, darf ihn behalten!