Information icon.png
Antifa Rostock - Und gleich wird die rechte Hetze beginnen.jpg

Die Antifa meldet einen Einzelfall:

"#Frankfurt Mann stößt #Kind auf die #Gleise und wird von #Schnellzug (#ICE) überrollt. Und gleich wird die rechte Hetze beginnen. Lasst die Flüchtlinge aus dem Spiel.
Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda!"
- Auf Twitter am 29. Juli 2019

Die Helferindustrie reagiert:

Carsten Baumann, Leiter der ökumenisch geführten Bahnhofsmission, äußerte die Befürchtung, dass die Tat "in Sozialen Netzwerken[wp] genutzt wird, um die Spaltung der Gesellschaft voranzutreiben". Feldmann sagte, er hoffe, "dass der Hass nicht verfängt, den einige bereits gestern Abend im Netz geäußert haben".
- Nord-Bayern am 30. Juli 2019[ext]

Der Qualitätsjournalismus meint:

"Kind von Eritreer vor Zug gestoßen - Danke, Merkel" - Was ist bloß los in den Hirnen all jener, die im Internet solche Sätze verbreiten, fragt sich unser Kommentator Matthias Koch. Seine Antwort: Dem Wahn des Einzelnen folgt der Wahn der Menge.
- Leipziger Volkszeitung am 2. August 2019[ext]

Die Pfarrerin predigt:

"Was muss jemand erlebt und erlitten haben, wenn er anderen so etwas Furchtbares antut?" [...] "Wir dürfen nicht zulassen, dass jetzt Gedanken von Hass um sich greifen."
- Hessenschau[ext]
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für Migranten, Abtreibungs­kultur für Ungeborene, Zerstörungs­kultur für Familien
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismus­freies Wissen mit anderen teilen kann.

Dies ist unser Auftrag.

— Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018/19 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Das bisherige Spendenaufkommen ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel. Für neue Projekte benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
34,2 %
3.424,56 € Spendenziel: 10.000 €
WikiMANNia ist die Antithese
zur feministischen Opfer-
und Hass­ideologie.
WikiMANNia:
10 Jahre feminismus­­freie Information!
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Maulkorb

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » BDSM » Bondage » Fesselutensil » Knebel » Maulkorb


Frau trägt einen Maulkorb
Maulkorb umschließt Mund und Kinn

Ein Maulkorb ist eine Form von Knebel, die in BDSM-Aktivitäten verwendet wird. Er wird so genannt, weil er einem Maulkorb ähnelt, wie er bei Tieren verwendet wird. Er besteht aus einem flexiblen Kissen, welches über den Mund festgeschnallt ist, und manchmal auch die Wangen und das Kinn umschließt. Maulkorb-Knebel sind wirksam, da sie die Bewegung des Kiefers einschränken und den Klang, der aus den Wangen kommt, dämpfen.

Ein Maulkorb-Knebel wird in der Regel mit einem Kopfgeschirr in Position gehalten. Ein Maulkorb-Knebel kann auch einen angearbeiteten Haltungskragen haben und kann auch mit einem integrierten Penisknebel versehen werden.

Sicherheitsrisiken, die mit Knebeln im Allgemeinen verbunden sind, gelten auch für diese Form von Knebel.

Maulkorb-Knebel haben eine starke psychologische Wirkung auf einige Leute, weil diese Art der Zügelung allgemein mit Tieren verbunden ist.

Ein Panelknebel sieht ähnlich aus, hat aber normalerweise einen Ball auf der Innenseite.[1]

Maulkorb für Hunde

Hund mit Maulkorb

Unabhängig von den Bestimmungen der Berliner Hundeverordnung, die für bestimmte Hunde­rassen und deren Abkömmlinge das Tragen eines Beiß- oder Maul­korbes in der Öffentlichkeit zwingend vorschreibt, kann es für jeden Hund bestimmte Situationen geben, in denen das Tragen eines Maulkorbes geboten ist.

Es ist jedoch auch an dieser Stelle noch einmal ganz ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass ein "genereller Maulkorb­zwang für alle Hunde" dem Tierschutz­gesetz widersprechen würde.

Maulkorbpflicht

Wenn wir hier im folgenden Maulkörbe vergleichen, so soll dieser Artikel keinesfalls dazu dienen, einen generellen Maulkorb­zwang zu rechtfertigen. Vielmehr geht es darum, durch eine sinnvolle Korbwahl dem Hund das Tragen eines Maulkorbes zu erleichtern.

Jeder verantwortungsvolle Hundehalter sollte, unabhängig davon, welche Hunderasse er hält, im Rahmen der Erziehung des Tieres auch ein Maulkorb­training mit seinem Hund durchführen.

Das Tragen des Korbes muss dann nicht erst in einer Stress­situation dem Hund aufgezwängt werden. Vielmehr kann in aller Ruhe jedem Hund das Maulkorb­training "schmackhaft" gestaltet werden:

Vermitteln Sie Ihrem Hund unter gar keinen Umständen das Gefühl, der Korb sei eine Strafe! Im Gegenteil: Gestalten Sie das Training besonders angenehm, dann wird Ihr Hund bald einen Maulkorb so selbst­verständlich tragen, wie sein Halsband. Beginnen Sie die Gewöhnung an den Korb nicht mit dem Maulkorb selbst, sondern gehen Sie ganz behutsam vor. Eine detaillierte Anleitung für ein gezieltes Vortraining und eine zwangsfreie Gewöhnung an den ausgewählten Korb erhalten Sie von der Tier­ärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V. (www.tierschutz-tvt.de) unter dem Button Merkblätter (pdf).

Auswahl

Folgende Kriterien sind bei der Auswahl eines Maulkorbes von Bedeutung:

  1. Der Hund muss mit dem Korb ungestört hecheln können.
  2. Der Hund muss mit dem Korb trinken können.
  3. Der Korb darf nicht zu schwer sein.
  4. Der Korb muss Schnauze und Nase genügend Raum lassen.
  5. Der Korb muss gewährleisten, dass der Hund, während er den Korb trägt, kein Lebewesen beißen kann.[2]

Maulkorberlass

  • Maulkorberlass = Maulkorb ("muzzle") +‎ Erlass ("decree") - gag order[3]
  • Unter Maulkorberlass versteht man einen Erlass, der die freie Meinungs­äußerung unterdrückt oder behindert.[4]
  • Ein Maulkorberlass kann eine Umschreibung für eine Verschwiegenheits­regelung sein.

Funktionen

Frau mit Maulkorb
Mundkorsett von www.top-to-bottom-leathers.co.uk

Ein Maulkorb kann sehr unterschiedliche Funktionen erfüllen.

  1. Ein Maulkorb kann - beispielsweise bei wilden Katzen - das Beißen verhindern.
  2. Ein Maulkorb kann unterbinden, dass beispielsweise Naschkatzen sich mit Kuchen, Süßigkeiten oder sonstigen Leckereien vollstopfen.
  3. Ein Maulkorb kann als eine Sonderform des Knebels verwendet werden. Auch wenn ein Maulkorb das Sprechen nicht unterbinden kann, so wird das Sprechen doch undeutlich und schwer verständlich.
  4. Ein Maulkorb kann zur Sicherung eines Knebels verwendet werden. Kombiniert etwa mit einem Ballknebel verhindert er, dass dieser mit der Zunge aus dem Mund heraus­gedrückt werden kann. Das ist dann einem Panelknebel ähnlich.
  5. Ein Maulkorb kann Versuche unterbinden, mit den Zähnen etwa Knoten von Seilen oder Schnallen von Manschetten zu öffnen.

Formen

Aufgrund der menschlichen Anatomie ist es schwierig, einen Maulkorb sicher zu befestigen. Deshalb wird ein Maulkorb in Kombination verwendet.

  1. Die am weitesten verbreitete Verwendungsform ist, einen Maulkorb-Knebel mit einem Kopfharness oder Knebelgeschirr in Position gehalten.
  2. Im Tierrollenspiel bildet der Maulkorb einen Teil der Tiermaske (Hundemaske, Pferdemaske, ...)
  3. Das Mundkorsett ist eine Art Halskorsett, das sowohl den Hals als auch den Mund bedeckt. Hier bildet also ein Maulkorb mit einem Halskorsett eine Einheit.

Einzelnachweise

  1. Wipipedia: Muzzle gag, Übersetzung WikiMANNia
  2. Maulkorb Vergleich - Welches Modell ist für meinen Hund das beste?, vet-doktor.de
  3. Wiktionary: Maulkorberlass
  4. Duden: Maulkorberlass

Querverweise

Netzverweise