Information icon.png Erinnere Dich an die Movember Wohltätigkeitsveranstaltungen im November. Movember - Moustache.jpg
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für Migranten, Abtreibungs­kultur für Ungeborene, Zerstörungs­kultur für Familien
Aktueller Spendeneingang: Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei. !!! Sie können das unterstützen !!! Donate Button.gif
38,4 %
3.838,56 € Spendenziel: 10.000 €
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Schlafschaf

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Wörterbuch » Schlafschaf


Schlafendes Schaf
Schlafschaf
Schafe sind dumm, aber glücklich.

Ein Schlafschaf ist ein Stofftier, dass Kinder gerne zum Schlafen mit ins Bett nehmen. Das Schlafschaf als Kuscheltier[wp] ist ein Äquivalent zur Schmusedecke[wp].

Ein schlafendes Schaf hingegen ist ein schlafendes Tier.

Schafe sind dumm, aber glücklich. Dumme Bürger, die aber glücklich mit ihre Situation und der gesell­schaft­lich-politischen Lage sind, werden deshalb manchmal auch Schlafschafe genannt. Damit sind äußerst naive, politisch unbedarfte Menschen gemeint.

Das politische Schlagwort Schlafschaf hat eine gewisse Nähe zu duldsames Opfer und Duckmäuser[wp].

Zitate

Zitat:

«Paul, das Schlafschaf, springt so lange über den Zaun, bis alle schlafen.»[1]

Zitat:

«Ein Schlafschaf ist jemand, der jegliches Hinterfragen ablehnt jeglichen Widersprüchen und Fakten gegenüber resistent ist und sich komplett aus dem eigenständigen Denken und Mitgefühl für andere und vorallem sich selbst befreit ist. Ehrlich gesagt, lerne ich in den letzten Wochen hier in meiner Stadt erschreckend viele davon kennen. Ich nenne es die neue Epidemie. Es sind zu Biorobotern verkommene Wesen, die sich keine zwei Minuten auf ein Thema mehr konzentrieren können, sie wechseln ständig das Thema. Die keines mehr mit sich selbst in Verbindung bringen können. Es betrifft sie nicht. Sie dämmern vor sich hin.

Die größte Verschwörungstheorie ist beispielsweise die, dass vier Männer mit Teppich­messern bewaffnet, von einem Mann in einer afghanischen Höhle angeworben wurden, um unterstützt von einigen Hinter­männern aus dem Irak, von der amerikanischen Luft­aufklärung, dem CIA und dem Radar unbemerkt… zwei Flugzeuge in zwei Türme lenken konnten, wodurch drei eingestürzt sind (das dritte ist WTC 7[wp]). Und diese Verschwörungs­theorie, nämlich die Verschwörung Bin Ladens[wp] und seiner Gefolgsleute ist die offizielle Version. Aber von dieser Art gibt es mehrere, 2011 den selbstverständlich zum Schutze der religiösen Gefühle der etwaigen Betrachter nicht fotografierten Tod und Seebestattung (was im Islam unüblich ist) von Bin Laden (in einer Welt der Video­beweise) oder letztes Beispiel Ukraine. Jeder Denkende hat verstanden, was in der Ukraine los ist.

Menschen, die nicht in der Lage sind, den Willen aufzubringen, um die Wahrheit abseits des Fernsehers zu erfahren. Das sind Schlafschafe. Katzen­bilder tauschen und Reimen oder übers Wetter nachdenken, darf man trotzdem noch, das soll keinem genommen werden. Nur manchmal könnten sie wenigstens so tun, als ob sie ihr eigenes Leben interessiert.»[2]

Zitat:

«Wörter wie "Verschwörungstheorie" und "Antisemitismus" verwendet - abscheuliche Konzepte für die politisch korrekten Schlafschafe - werden verwendet, um jede Diskussion zu beenden, weil die Medien ihren Herrchen zuliebe diese Schafe der Menschheit einer Gehirnwäsche unterzogen haben, damit sie genau so denken.»[3]

Einzelnachweise

  1. Martina Badstuber, Martin Gries: Paul, das Schlafschaf. Ein Einschlafbuch., Oetinger 2016, ISBN 3-7891-6593-X
  2. Bernd am 2. Juli 2014 um 18:38 Uhr im Denkforum
  3. bearbeiten... NWOs leise Waffen für leise menschliche Zerstörung in leisem Krieg, Ruf-der-Heimat am 20. September 2013

Querverweise

Netzverweise