Information icon.png
!!! Willkommen zu Hause, Billy Six !!!
10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png
Das 10. Jubiläum war vor 146 Tagen.
244 neue Artikel sind im Jahr 2019 entstanden.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Nach 119 Tagen wurde Billy Six am 15. März 2019 aus der Haft entlassen.
Danke AfD! - Danke Russland!!
Billy Six - Journalismus ist kein Verbrechen.jpg
Journalismus ist kein Verbrechen!
Spendenaktion 2018/19 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
30,3 %
3.030,63 € Spendenziel: 10.000 €
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unterdrücken, zu schlagen, zu vergewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen Männer bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Vengeance - Pfad der Vergeltung

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Gesellschaft » Kunst » Film » Vengeance - Pfad der Vergeltung


Filmdaten
Deutscher Titel Vengeance - Pfad der Vergeltung
Originaltitel Vengeance: A Love Story
Vengeance - Pfad der Vergeltung (2017).jpg
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2017
Länge 99 Min.
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Johnny Martin[ext][1]
Drehbuch John Mankiewicz[wp]
Produktion Nicolas Cage[wp]
Musik Frederik Wiedmann[wp]
Kamera David Stragmeister[ext]
Besetzung
  • Nicolas Cage[wp]: John Dromoor
  • Anna Hutchison[wp]: Teena Maguire
  • Talitha Bateman[wp]: Bethie Maguire
  • Deborah Kara Unger[wp]: Agnes
  • Don Johnson[wp]: Jay Kirkpatrick als Anwalt
  • Joshua Mikel[ext]: Marvin Fick
  • Rocco Nugent[ext]: Lloyd Fick
  • Charlene Tilton[wp]: Mrs. Irma Fick
  • Dikran Tulaine[wp]: Mr. Walter Fick
  • Mike Pniewski[wp]: Richter Schpiro
  • Marc Coppola[wp]: Dr. Collins
  • Francois Xavier Declie[ext]: Vater Muldoon
  • Michael Papajohn[wp]: JJ Breen
  • Jwaundace Candece[wp]: Nachtschwester
  • Elizabeth Hunter[wp]: Annie
  • Dwayne Boyd[ext]: Det. Lyle
  • Emily Sandifer[ext]: Ursula
  • Rey Herrnandez[ext]: Polizist Nr. 1 (Craig)
  • Keith Arthur Bolden[ext]: Polizist Nr. 2 (Wood)
  • Michelle Davidson[ext]: Reporterin
  • Zach Sale[ext]: Dr. Carroll
  • Carlos Guerrero[ext]: Bailiff
  • Bernardo Peña[ext]: Lt. Brand
  • Carter Burch[ext]: Fritz Haaber

Vengeance - Pfad der Vergeltung ist ein amerikanischer Thriller-Film aus dem Jahr 2017 unter der Regie von Johnny Martin[wp]. Der Film basiert auf dem Roman Rape: A Love Story von Joyce Carol Oates[wp] und dem Drehbuch von John Mankiewicz[wp].

Handlung

Zitat:

«Die junge Mutter Teena (Anna Hutchison) wird, als sie am Abend des vierten Juli auf dem Weg nach Hause ist, brutal von einer Gruppe Männern vergewaltigt - ihre Tochter Bethie muss die Tat als Zeugin mit ansehen. Die Meth-süchtigen Peiniger aber verlassen ungeschoren den Gerichtssaal und schließlich gerät sogar auch Bethie in deren Visier. Daraufhin entschließt sich der ermittelnde Polizei­beamte (Nicolas Cage), das Recht in die eigenen Hände zu nehmen...»[2]

Zitat:

«Nicolas Cage wandelt auf dem Pfad der Gerechtigkeit: Nach einer Feier zum amerikanischen National­feiertag wird die allein­erziehende Mutter Teena (Anna Hutchison) vor den Augen ihrer Tochter von einer Bande brutal angegriffen und vergewaltigt. Obwohl die Täter schnell überführt sind, gelingt es deren windigem Anwalt Jay Kirkpatrick (Don Johnson) dennoch, einen Freispruch zu erwirken. Schockiert über das unverständliche Urteil, entscheidet der ermittelnde Detective John Dromoor (Nicolas Cage), selbst für Gerechtigkeit zu sorgen und begibt sich auf einen blutigen Rache­feldzug gegen die Banden­mitglieder.»[3]

Zitat:

«Aus Schock über ein unverständliches Gerichtsurteil nimmt Nicolas Cage in "Vengeance - Pfad der Vergeltung" die Gerechtigkeit selbst in die Hand.

Der Thriller Vengeance erzählt die Geschichte von Golfkriegs-Veteran und Detective John Dromoor (Nicolas Cage), der dem kleinen Mädchen Bethie Maguire aus Niagara Falls zur Seite steht, nachdem deren Mutter (Anna Hutchison) von vier Junkies brutal misshandelt wurde.»[4]

Deutsche Übersetzung
Teena ist mit ihrer 12-jährigen Tochter Bethie nach Mitternacht am 4. Juli auf dem Weg nach Hause, als sie die Pfade mit einigen lokalen Verlierern kreuzen. Die brutale Gruppen­vergewaltigung geschieht unter den Augen der Tochter. Bethie ist in der Lage, die Vergewaltiger zu identifizieren, aber als die Vergewaltiger einen Spitzenanwalt beauftragen, der Teenas Charakter angreift, beginnt Dromoor, ein lokaler Polizei­beamter, der als erster am Tatort war, als die Polizei gerufen wurde, die Angelegenheiten in seine eigenen Hände zu nehmen.
Englisches Original
Walking home with her 12-year-old daughter after midnight on the Fourth of July, Teena crosses paths with some local losers to be brutally gang raped with her daughter Bethie watching. Bethie is able to identify the rapists, but when the rapists hire a hot shot attorney who attacks Teena's character, Dromoor, a local police officer who was first on the scene when police were called, starts to take matters into his own hands.  - Internet-Filmdatenbank [5]
Deutsche Übersetzung
Ein Golfkriegsveteran sucht Vergeltung an denen, die eine alleinerziehende Mutter überfallen haben.
Englisches Original
A gulf war veteran seeks vengeance against those who assaulted a single mother.  - Internet-Filmdatenbank [6]
Deutsche Übersetzung
Ein Polizist, der die Vergewaltigung einer alleinerziehenden Mutter untersucht, nimmt die Sache bald selbst in die Hand, nachdem die Täter vor Gericht freigesprochen wurden.
Englisches Original
A policeman investigating a single mother's rape soon takes matters into his own hands after the attackers are acquitted in court.  - Englischsprachige Wikipedia [7]
Deutsche Übersetzung
Die Haupthandlung des Films basiert auf der Geschichte einer Mutter und den Folgen einer brutalen Vergewaltigung, die sie erleidet und die von ihrer jüngsten Tochter miterlebt wird. Ein erfahrener Polizist wird am Ende für beide ein unerwarteter Rächer werden.
Spanisches Original
El argumento principal de la película se basa en la historia de una madre y las consecuencias de una brutal violación que sufre y que es presenciada por su hija pequeña. Un policía veterano acabará convirtiéndose en un inesperado vengador para ambas.  - Spanischsprachige Wikipedia [8]

Einzelnachweise

  1. Memory Alpha: Johnny Martin
  2. Inhaltsangabe auf Filmstarts
  3. "Vengeance - Pfad der Vergeltung" mit Nicolas Cage und Don Johnson ab heute erhältlich, DVD-Forum am 7. Juni 2018
  4. Inhaltsangabe auf Movie-Pilot
  5. Vengeance: A Love Story (2017) in der Internet-Filmdatenbank
  6. Vengeance: A Love Story (2017) in der Internet-Filmdatenbank
  7. Englischsprachige Wikipedia: Vengeance: A Love Story
  8. Spanischsprachige Wikipedia: Vengeance: A Love Story

Netzverweise