Die Zukunft Deutschlands wird bei der Kinderzeugung im Ehebett und nicht beim Kreuzchen­machen in der Wahlkabine entschieden.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

Peter Schmidt

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Peter Schmidt Bei Namensgleichheit siehe: Peter

Peter Schmidt
Beruf Unternehmer
URL deutscherarbeitgeberverband.de

Peter Schmidt studierte Philosophie und Alte Geschichte. Er war 12 Jahre bei internationalen Konzernen - ITT und WANG Computer - tätig, bevor er sich selbstständig machte. Als Gesellschafter von Unternehmen, die sich mit den Themen IT- und Personalberatung beschäftigen, kennt er die Probleme des Mittelstandes aus eigener, langjähriger Erfahrung. Er ist zudem Aufsichtsrat in mehreren mittelständischen Unternehmen unterschiedlichster Ausrichtung.[1]

Er ist Präsident des Deutschen Arbeitgeber Verbandes e.V..

Artikel

Peter Schmidt wendet sich gegen den Verlust der freiheitlichen Gesellschaft und der unter­nehmer­ischen Entscheidungsfreiheit

Einzelnachweise

  1. Deutscher Arbeitgeberverband: Der Vorstand