10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 38 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 19. Februar 2019 (also noch für 67 Tage)
8,2 %
819,87 € Spendenziel: 10.000 €

Verrentung

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Staat » Altersvorsorge » Verrentung


Der Begriff Verrentung hat zwei Bedeutungen:

  1. Die Versetzung eines Arbeitnehmers in den Ruhestand[1]
  2. In der Finanzmathematik die Umwandlung eines einzelnen Geldbetrags in eine Zahlungsreihe.[1]

Finanzmathematik

Die Verrentung ist die Umwandlung einer einmaligen Zahlung in eine Rente, eine Reihe periodisch anfallender Geldbeträge. Dabei wird eine größere Geldsumme wird nach und nach, meist monatlich, ausgezahlt. Beispielsweise wird die Versicherungs­summe einer Kapital-Lebens­versicherung in eine private Renten­versicherung überführt.[2]

Verwendungsbeispiele

  • Der Zeitpunkt für die Verrentungen wird vom Gesetzgeber allmählich immer weiter herausgeschoben.[1]
  • Bei einer Lebensversicherung stellt sich oft die Frage, will man am Laufzeitende die Auszahlung oder doch lieber eine Verrentung.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Wiktionary: Verrentung
  2. Wirtschaftslexikon: Verrentung