10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 41 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 16. Februar 2019 (also noch für 67 Tage)
7,3 %
734,87 € Spendenziel: 10.000 €

Fangduft

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Gesellschaft » Kultur » Subkultur » Goreanische Subkultur » Fangduft


Ein Fangduft (engl. capture scent) ist ein Parfüm mit betäubender Wirkung. Fangdüfte werden von Tarn­kämpfern[gw] und Sklaven­händlern verwendet, um Freie Frauen und Sklavinnen zu fangen.[1]

Einzelnachweise

  1. Heyne Band 9: Die Marodeure von Gor[gw]: Kapitel 8, Seite 63


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fangduft (23. Juni 2015) aus der freien Enzyklopädie GorWiki. Der GorWiki-Artikel steht unter der unter unbekannten Lizenz-Bedingungen. In der GorWiki ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.