WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!

Jean Matthias Dilg

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Jean Matthias Dilg

Jean Matthias Dilg
Mein Integrationsbeitrag: Deutsche Opfer namenlos machen
Geboren ca. 2002

Jean Matthias Dilg ein besonders gut integrierter Schüler[1] aus Kandel[wp], der den Namen deutscher Mordopfer "bewusst nicht nennen möchte".[2][3] Deutsche Opfer sollen nach dem Willen der Kreis­schüler­vertretung namenlos bleiben.

Jean Matthias aus dem Vor­stand der Kreis­schüler­vertretung will den Namen des Opfers bewusst nicht nennen.[3]
Jean Matthias Dilg beim Wett­bewerb "Jugend forscht - Schüler experimentieren" in der Sparte Chemie.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Landessieg für Jean Matthias Dilg beim Wettbewerb "Jugend forscht - Schüler experimentieren" in der Sparte Chemie
  2. Kandel: Schüler rufen zu Gedenkminute auf, Die Rhein-Pfalz am 2. Januar 2018 (Die Kreisschülervertretung ruft unterdessen in einem von Vorstands­mitglied Jean Matthias Dilg unter­zeichneten Schreiben zu einer Gedenkminute am ersten Schultag nach den Ferien auf. "Die Schülerin, deren Namen wir bewusst nicht nennen möchten, war bekannt dafür, sich in ihrer Schüler­vertretung zu engagieren und wir bedauern es sehr, sie verloren zu haben", so die Schüler­vertretung.)
  3. 3,0 3,1 Totschweigen lautet die Devise: Schülervertretung merzt Mias Namen aus, PI-News am 2. Januar 2018

Querverweise