Information icon.png "Gedenken an Mia" in Kandel, Termin: 27. Dezember 2018, Ort: Mia-Valentin-Platz, Uhrzeit: 17:00 Uhr - Info[ext]
10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 34 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 20. Februar 2019 (also noch für 64 Tage)
8,3 %
829,87 € Spendenziel: 10.000 €

Stöckelschuhlauf

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Sport » Laufsport » Stöckelschuhlauf


Hauptseite » Kleidung » Schuh » Stöckelschuh » Stöckelschuhlauf


Frauensport: Stöckelschuhlauf

Der Stöckelschuhlauf ist eine Frauensportart, wird aber auf CSD-Veranstaltungen auch von Männern gezeigt.

Irene Sewell lief einen Mara­thon in High Heels und stellte einen Guinness World Record[wp] auf.
US-Tänzerin bricht Weltrekord in Stöckelschuhlauf: 42 Kilometer in 7,5 Stunden

Eine ehemalige Profitänzerin aus dem US-Bundesstaat Tennnessee hat einen neuen Weltrekord im Marathonlauf[wp] in Stöckelschuhen aufgestellt. Irene Sewell ist es gelungen, 42 Kilometer in 7,6 Zentimeter hohen Tanzschuhen in 7 Stunden 28 Minuten zu laufen. Mit diesem Ergebnis war sie zwei Minuten schneller, als die vorige Rekord­inhaberin.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur United Press International (UPI) trainierte die Frau für den Marathon auf Empfehlung ihres Arztes in Sportschuhen. In ihren Tanzschuhen lief sie nur gelegentlich. Zum Wettbewerb selbst nahm sie ausreichend Pflaster, Einlegesohlen, Kompressions­socken und sechs Paar Schuhe in verschiedener Größe von 37 bis 38,5 mit.
Irene Sewell beim Stöckel­schuh-Lauf­training
1. High Heels Run Düsseldorf 2015 - Auf 7,5 Zentimetern ins Ziel

Beim High Heels Run in Düsseldorf durften die weiblichen Fans des Stöckelschuhs unter Beweis stellen, dass sie auf 7,5 cm hohen Absätzen nicht nur gehen, sondern auch laufen können.

Ein Lauf der besonderen Art fand am 31. Juli in Düsseldorf statt: Beim 1. High Heels Run gingen die Teilnehmerinnen mit 7,5 cm hohen Stöckelschuhen an den Start. Auf einem kleinen Rundkurs gingen jeweils vier hochhackige Läuferinnen an den Start. Die Vorrunden begannen um 15 Uhr und das große High Heels Run Finale wurde dann um 18 Uhr ausgetragen.
- Runner's World[2]

Einzelnachweise

  1. US-Tänzerin bricht Weltrekord in Stöckelschuhlauf: 42 Kilometer in 7,5 Stunden, RT Deutsch am 18. Oktober 2017
  2. 1. High Heels Run Düsseldorf 2015: Auf 7,5 Zentimetern ins Ziel, Runner's World am 1. August 2015

Querverweise

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel US-Tänzerin bricht Weltrekord in Stöckelschuhlauf: 42 Kilometer in 7,5 Stunden von RT Deutsch am 18. Oktober 2017.