Weiter so SPD.jpg
Wer hat Euch verraten?
Sozialdemokraten!
Information icon.png Neues Hambacher Fest in Hambach, Termin: 5. Mai 2018, Ort: Hambacher Schloss - Info[ext]
Information icon.png 6. Welttag der genitalen Selbstbestimmung in Köln, Termin: 7. Mai 2018, Ort: Landgericht, Luxemburger Straße 101, Uhrzeit: 10:30 Uhr - Info[ext]
Information icon.png Bundesweite Demo "Allen Kindern beide Eltern" in Köln, Termin: 9. Juni 2018, Ort: Bahnhofsvorplatz, Uhrzeit: 13 Uhr - Info[ext]
Angela Merkel - Ehe fuer alle - Deutschland fuer alle.jpg
Wer hat Euch verkauft?
Christdemokrat_I_nnen!
"Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung." - Art. 6 GG
Familiennachzug und Willkommenskultur für illegale Invasoren,
Abtreibung und Zerstörungs­kultur für deutsche Familien.

Dame

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Weib » Frau » Dame


Dame ist die dem Ritter[wp] bei männlichen Personen entsprechende Bezeichnung für weibliche Personen, heute beispielsweise noch im

  • britischen Adel, siehe dazu Knight[wp] und insbesondere Order of the British Empire[wp].
  • Souveränen Malteserorden[wp]
  • Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem[wp]

Etymologie

Der Ausdruck Dame wurde aus dem Französischen übernommen, wo er die Bedeutung einer "Herrin" (bzw. "Ehefrau") trägt, siehe auch Madame[wp]. Der Ursprung des französischen Wortes Dame ist im lateinischen Begriff domina "Hausherrin" zu sehen.[1]

Geschlechterbezeichnungen
(Sir)[2] Dame Dame kam über das Französische vom lateinischen domina ins Deutsche und bedeutet ebenfalls Herrin.[3] Eine Entsprechung für dominus gibt es im Deutschen nicht. Dame ist im Englischen die gleichwertige Form der Anrede zu Sir.[4] Im Spanischen gibt es das Begriffspaar Don/Doña[wp].
Herr Frau abgeleitet von Freiherr/Freifrau[wp] oder Gutsherr/Gutsfrau[wp], aber auch Hausherr/Hausfrau
Mann Weib abgeleitet von männlich/weiblich


Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Dame (Ritterwürde), 23. März 2013
  2. Der Begriff "Sir" hat es nicht in die deutsche Sprache geschafft: "The form sir is first documented in English in 1297, as title of honor of a knight[wp] or baronet[wp], being a variant of sire, which was already used in English since at least c.1205 as a title placed before a name and denoting knighthood, and to address the (male) Sovereign since c.1225. The equivalent term for a knighted woman is Dame[wp], or "Lady" for the wife of a knight." Aus der englischen Wikipedia: Sir
  3. Jedoch ist weder herrlich von Herr abgeleitet noch dämlich von Dame.
  4. Dame[wp]: "It is the equivalent form of address to Sir for knights[wp]." Aus der englischen Wikipedia: Dame (title)

Querverweise

Netzverweise

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dame (Ritterwürde) (23. März 2013) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipedia-Artikel steht unter der Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.