Roy Larner im Krankenhaus.jpg
Roy Larner wurde achtmal von Macheten getroffen.
Ich bin Millwall!   –   I am Millwall!  –   Je suis Millwall!  –   Yo soy Millwall!
Roy Larner.jpg
Roy Larner ist Fan des Londoner FC Millwall.
London Bridge Terror Attack
Terroristen weltweit, hört gut zu:
 !!! Seit dem 3. Juni 2017 wird zurückgeschlagen !!!

Gefängnis

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Staat » Gefängnis


Gibt es in einem Land eine Gruppe von Menschen (Männer), die überdurchschnittlich in den Haftanstalten untergebracht sind, so ist das ein Indiz, dass diese Gruppe Strukturelle Gewalt erleidet.

In Haftanstalten werden Vergewaltigungen anscheinend unzureichend unterbunden. Es kommt auch zu Massenvergewaltigungen. Die Folge daraus sind z. B., dass diese Opfer dann zu Vergewaltigern werden. Begründung: Ihr Gefühl von Männlichkeit wieder herstellen.[1]

Luxusgefängnis für Mütter in München

Mit Strafe und Sühne hat das, was die CSU in München aus dem Boden gestampft hat, nichts mehr zu tun.

"Der 'Garten', ringsum eingemauert, wirkt ein bisschen wie ein grünes Bassin. In der Mitte Spielgeräte, ein Sandkasten, Sonnenschirme, und auch eine kleine Rasenfläche gibt es. Die Kosten des Nobel-Gefängnisses mit Mutter-Kind-Abteilung belaufen sich auf knapp 60 Millionen Euro für den Freistaat Bayern.[2]

Statt das Kind daher sinnvollerweise dem Vater zu überlassen und das Sorgerecht auf ihn zu übertragen, sagte Justizministerin Beate Merk (CSU) im Interview u. a. folgendes:

Zitat:

«Für einen Säugling und ein Kleinkind ist es das Allerwichtigste, bei seiner engsten Bezugsperson, seiner Mutter, sein zu können.» - Beate Merk[3]

Auf den Gedanken, daß die engste Bezugsperson gleichberechtigt zur Mutter auch der Vater ist, kommt die Ministerin nicht, er wird mit keiner Silbe erwähnt. Auf deutsch: Frau Ministerin Merk möchte Kinder lieber gewalttätigen Haftinsassinnen überlassen, als seinem Vater! Wie diskriminierend und wie kindswohlgefährend ist das denn?[4]

Einzelnachweise

  1. Arne Hoffmann: "Sind Frauen bessere Menschen?"
  2. Frauengefängnis in München: Knast mit Kinderspielplatz, Süddeutsche Zeitung am 25. Juni 2009
  3. Merk besorgt über steigende Zahl weiblicher Gewalttäter - Ministerin weiht neues Frauengefängnis ein, Ad hoc news am 25. Mai 2009
  4. Pro Bayern: Neuer Luxusknast für gewalttätige Mütter in München: Kinder ins Gefängnis - statt zum Vater!, 30. Mai 2009

Querverweise

Netzverweise