Information icon.png International Conference on Men's Issues in London, Termin: 20-22. Juli 2018, Ort: Noch bekanntzugeben! - Info[ext]
Spendenaktion 2017 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
WikiMANNia braucht ein stabiles, rechtliches Fundament für die weitere Arbeit. Das stemmen wir nicht alleine.
Ihre finanzielle Hilfe trägt dazu bei, diese Vision zu erfüllen.
Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang:
14,9 %
893,50 € Spendenziel: 6.000 €

Hartmut Krauss

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Hartmut Krauss

Hartmut Krauss
Hartmut Krauss.jpg
Geboren 1951
Beruf Erziehungswissenschaftler, Autor

Hartmut Krauss (* 1951) ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler und Autor.

Hartmut Krauss war einer der Initiatoren des parteien­unabhängigen Arbeitskreises Kritische Marxistinnen und Marxisten und gilt als Subjekt­wissen­schaftler und Postmodernismus[wp]-Kritiker mit marxistisch-dialektischer Perspektive.

Krauss hat außer zur Krisen- und Revolutions­theorie vor allem zur Tätigkeits- und Bewussts­einstheorie sowie zur Analyse und Kritik des Irrationalismus publiziert.

2008 gehörte er zu den Referierenden der Kritischen Islamkonferenz[wp].

Krauss ist Redakteur der in Osnabrück erscheinenden Zeitschrift Hintergrund und Gastautor bei der Achse des Guten.

Artikel

Interview

Netzverweise