WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!

Uncle Tom

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Politisches Schlagwort » Uncle Tom


Als Uncle Tom (engl. für Onkel Tom) werden abwertend Afroamerikaner[wp] bezeichnet, die sich freiwillig einer weißen Autoritäts­person unterordnen. Dieser Begriff leitet sich von der Titelfigur des Romans Onkel Toms Hütte[wp] (engl. Uncle Tom's Cabin) ab, obwohl dabei umstritten ist, ob sich die Hauptperson selbst in einer solchen Weise verhält.[1]

In der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung[wp] wurde dieser Ausdruck oft für gemäßigte Bürgerrechts­sprecher benutzt. Unter anderem wurden Booker T. Washington[wp] von W.E.B. Du Bois[wp] und Martin Luther King[wp] von Malcolm X[wp] als Onkel Tom bezeichnet. Der Film Addio Onkel Tom[wp] spielt ebenfalls auf diese Verwendung des Begriffs an.

In den USA wurde für Männer, die sich freiwillig dem Feminismus unterordnen, der Begriff Uncle Tim geprägt.

Querverweise

Einzelnachweise

  1. A New Look at "Uncle Tom's Cabin", The Tavis Smiley Show, 29. November 2002 (englisch)
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Uncle Tom (21. Februar 2013) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipedia-Artikel steht unter der Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.