Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

O-Ring

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
O-Ringe verschiedener Größen

Hauptseite » Technik » Befestigungstechnik » O-Ring


Hauptseite » Technik » Dichtungstechnik » O-Ring


Hauptseite » BDSM » Fesselung » Fesselutensil » O-Ring


Dichtungstechnik

Anwendungsbeispiel für O-Ring

O-Ringe sind ringförmige Dichtungselemente[wp]. Der Name leitet sich vom runden (O-förmigen) Querschnitt des Rings ab.

Die Größe von O-Ringen wird als Innen­durchmesser x Schnur­durchmesser angegeben.

Hauptartikel in Wikipedia: O-Ring

Befestigungstechnik

Edelstahl O-Ringe

Ein O-Ring ist ein aus Metall oder Kunststoff gefertigter, geschlossener Kreis. Er dient im Regelfall der schnellen und unkomplizierten Verbindung unterschiedlicher Gegenstände, beziehungsweise der unkomplizierten Möglichkeit etwas einzuhängen oder zu -haken.

O-Ring als Verbindungs­element zweier Ketten

Neben der direkten Verbindung mit beispielsweise Seilen und Ketten kommen D-Ringe regelmäßig in Verbindung mit Anschlag­mitteln[wp] wie Karabiner­haken[wp], Schäkeln[wp] und Panikhaken zur Anwendung.

BDSM

Querverweise

Netzverweise