Weiter so SPD.jpg
Wer hat Euch verraten?
Sozialdemokraten!
Information icon.png Neues Hambacher Fest in Hambach, Termin: 5. Mai 2018, Ort: Hambacher Schloss - Info[ext]
Information icon.png 6. Welttag der genitalen Selbstbestimmung in Köln, Termin: 7. Mai 2018, Ort: Landgericht, Luxemburger Straße 101, Uhrzeit: 10:30 Uhr - Info[ext]
Information icon.png Bundesweite Demo "Allen Kindern beide Eltern" in Köln, Termin: 9. Juni 2018, Ort: Bahnhofsvorplatz, Uhrzeit: 13 Uhr - Info[ext]
Angela Merkel - Ehe fuer alle - Deutschland fuer alle.jpg
Wer hat Euch verkauft?
Christdemokrat_I_nnen!
"Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung." - Art. 6 GG
Familiennachzug und Willkommenskultur für illegale Invasoren,
Abtreibung und Zerstörungs­kultur für deutsche Familien.

Babette Francis

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Babette Francis

Babette Francis
Babette Francis.jpg
Geboren 3. November 1930
Beruf Journalist

Babette Francis (* 3. November 1930 in Indien), Mutter von acht Kindern mit zwanzig Enkeln und vier Urgroßenkeln[1], lebt in Melbourne[wp] (Australien). Sie ist selbständige Journalistin und regelmäßige Kolumnistin ihrer Regionalzeitung sowie verschiedener australischer Magazine; viele Jahre arbeitete sie für "Radio Australia". Bereits in den 70er Jahren beschäftigte sich die Begründerin des "Endeavour Forum", einer christlichen Familienlobby, mit Erziehungs­fragen und dem Feminismus. Sie gilt heute als Kennerin der Frauenbewegung auch auf internationaler Ebene. Babette Francis leitete unter anderem eine Delegation an der UN-Weltfrauenkonferenz 1995 in Peking und war als akkreditierte Beobachterin an der UN-Konferenz Habitat II 1996 in Istanbul.[2]

Sie lebt in Australien seit sie 1953 geheiratet hat.

Artikel

Einzelnachweise

  1. Endeavour-Forum: About
  2. Rationalität - ein patriarchalisches Konstrukt? Feministische Rechtstheorie und die Zerstörung des Rechtsstaats.[webarchiv], Titelinterview: Zeit-Fragen Nr. 38 vom 1. Juni 1997, Seite 1, abgerufen am 01.10.1999 (Kopie[ext])

Netzverweise