Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

Lohnsteuer

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Staat » Steuer » Lohnsteuer


Allgemeine Jahreslohnsteuertabelle 2017
Jahresbruttolohn
(in Euro, Cent)
Tabellenstufe Jahreslohnsteuer 2017 (in Euro) in Steuerklasse
von … Euro  bis … Euro  I  II  III  IV  V  VI
5.000  4.968,00  5.003,99  0  0  0  0  426  571
7.500  7.488,00  7.523,99  0  0  0  0  714  859
10.000  9.972,00  10.007,99  0  0  0  0  998  1.143
12.500  12.492,00  12.527,99  53  0  0  53  1.286  1.431
15.000  14.976,00  15.011,99  393  71  0  393  1.844  2.279
17.500  17.496,00  17.531,99  871  461  0  871  2.793  3.228
20.000  19.980,00  20.015,99  1.437  970  0  1.437  3.770  4.205
22.500  22.500,00  22.535,99  1.981  1.496  0  1.981  4.638  4.996
25.000  24.984,00  25.019,99  2.532  2.029  260  2.532  5.368  5.744
27.500  27.468,00  27.503,99  3.102  2.581  654  3.102  6.136  6.530
30.000  29.988,00  30.023,99  3.701  3.162  1.110  3.701  6.956  7.370
32.500  32.472,00  32.507,99  4.311  3.754  1.602  4.311  7.802  8.236
35.000  34.992,00  35.027,99  4.950  4.375  2.104  4.950  8.693  9.128
37.500  37.476,00  37.511,99  5.599  5.006  2.616  5.599  9.572  10.007
40.000  39.996,00  40.031,99  6.277  5.667  3.144  6.277  10.464  10.899
42.500  42.480,00  42.515,99  6.966  6.338  3.674  6.966  11.343  11.778
45.000  45.000,00  45.035,99  7.685  7.038  4.224  7.685  12.235  12.670
47.500  47.484,00  47.519,99  8.414  7.749  4.774  8.414  13.114  13.549
50.000  49.968,00  50.003,99  9.161  8.479  5.334  9.161  13.993  14.428
52.500  52.488,00  52.523,99  9.952  9.251  5.922  9.952  14.898  15.333
55.000  54.972,00  55.007,99  10.828  10.107  6.566  10.828  15.875  16.310
57.500  57.492,00  57.527,99  11.742  11.001  7.234  11.742  16.866  17.301
60.000  59.976,00  60.011,99  12.668  11.907  7.904  12.668  17.843  18.278
62.500  62.496,00  62.531,99  13.631  12.850  8.596  13.631  18.834  19.269
65.000  64.980,00  65.015,99  14.603  13.804  9.290  14.603  19.811  20.246
67.500  67.500,00  67.535,99  15.595  14.793  10.006  15.595  20.802  21.237
70.000  69.984,00  70.019,99  16.572  15.770  10.724  16.572  21.779  22.214
72.500  72.468,00  72.503,99  17.549  16.747  11.456  17.549  22.756  23.191
75.000  74.988,00  75.023,99  18.540  17.738  12.210  18.540  23.747  24.182
77.500  77.472,00  77.507,99  19.552  18.750  12.992  19.552  24.759  25.194
80.000  79.992,00  80.027,99  20.610  19.809  13.824  20.610  25.817  26.252

Die Lohnsteuer (Abkürzung: LSt) ist eine Vorauszahlung auf die Einkommensteuer.

Sie wird als Quellensteuer[wp] auf Einkünfte aus nicht­selbstständiger Arbeit erhoben. Der Arbeitgeber behält sie von Lohn und Gehalt[wp] des Arbeitnehmers ein und führt sie an das Finanzamt[wp] ab. Gibt der Arbeitnehmer nach Ablauf des Kalenderjahres eine Einkommensteuererklärung[wp] ab, wird die Lohnsteuer auf seine endgültige Einkommen­steuer­schuld angerechnet.

Mit der Besteuerung von Rentenbezügen besteuert der deutsche Staat bereits versteuerte Einkommen ein zweites Mal. Einzahlungen in Rentensysteme werden so maximal unattraktiv gemacht, was in der Zukunft schwerwiegende Folgen haben wird.

Steuer- und Zinsbelastung

Auf Rechnungen und Quittungen wird lediglich die Mehrwertsteuer[wp] ausgewiesen. Die anderen Steuerarten und der Zinsanteil werden nicht ausgewiesen und bleiben somit intransparent.

Man ist im allgemeinen der Auffassung, dass unsere Wirtschafts­leistung etwa hälftig zwischen Staat und Bürgern aufgeteilt wird. Rechnet man die Abgaben für die staatlichen Sozial- und Gesund­heits­systeme den Steuern zu, dann ergibt sich tatsächlich eine "Staatsquote" von fast 50 Prozent. Trotzdem trifft diese Aufteilung nicht die Wirklichkeit. Denn das Gros der Staatsquote kommt allen Bürgern wieder zugute. Nicht nur in Form von Renten- und Sozial­beiträgen, sondern auch in Form öffentlicher Einrichtungen, von den Straßen über die Schulen bis zu Sport­anlagen usw.

Verteilungsschema Staat (Steuern), Kapital (Zins) und Arbeit (Kaufkraft + Sparen)

Eine viel aussagekräftigere und zutreffendere Aufteilung, die jedoch statistisch nicht erfaßt wird, ist die zwischen Staat, Arbeit und Kapital. Bleibt man bei der Eingangs angeführten Teilung der Einkommen zwischen Bürger und Staat und nimmt zusätzlich die Kapital­ansprüche mit in die Betrachtung auf, dann ergibt sich das neben­stehend in der Schema-Darstellung gezeigte Verteilungsbild.

Das Ergebnis ist, daß der arbeitenden Bevölkerung, vor Rück­verteilung des Staatsanteils, real nicht mehr die Hälfte, sondern nur Verteilungs­schema Staat, Kapital und Arbeit noch rund ein Drittel verbleibt. Auch die Abzweigungen an den Staat müssen von ihrer realen Kaufkraft her um die Zinsanteile reduziert werden. Das heißt, grob betrachtet verteilt sich heute die gesamte volks­wirtschaftliche Leistung mit rund je einem Drittel auf die Arbeit, den Staat und das Kapital.[1]

Das gezeigte Verteilungsschema ist eine grobe Mittelung über alle Produkte und Dienst­leitungen. Im Einzelfall können größere Abweichungen auftreten. Beispielsweise beträgt bei den Wohnungs­mieten der Zinsanteil über 40 %.

Einzelnachweise

  1. Helmut Creutz: Das Geldsyndrom, Ullstein 1997, 4. Auflage, ISBN 3-548-35456-4, 7. Kapitel: Der Zins als Umverteiler

Querverweise