Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

Axel Retz

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Axel Retz

Axel Retz
Axel Retz.jpg
Beruf Journalist
URL private-profits.de
moneyversum.de

Axel Retz ist Börsen- und Wirtschaftsfachmann.[1]

Axel Retz ist Journalist und mit mehr als 25 Jahren Berufs­ausübung das, was man "altgedient" nennt - und nicht unbekannt. Er ist Autor wöchentlicher Kolumnen für Finanz­seiten, Börse und Wirtschafts­medien. Er betreibt zwei unabhängige, werbungsfreie Börsen­webseiten: private-profits.de und moneyversum.de.[2]

Er ist freiberuflicher, beim Bundeskanzleramt akkreditierter Journalist, Übersetzer von Wirtschafts- und Börsen­literatur, ehemaliger Chefredakteur eines bundesweit vertriebenen Börsen­magazins, lang­jähriger wöchentlicher Kolumnist für Börse online und Heraus­geber eines wöchentlich erscheinenden Newsletters.[3]

Interview

Einzelnachweise

  1. Aus der Beschreibung von: Youtube-logo.png George-Soros-Kenner packt über Flüchtlingskrise und Bargeldverbot aus - SchrangTV (23. September 2016) (Länge: 30:16 Min.)
  2. Axel Retz - offener Brief an Politiker und Medien, Quer-Denken.TV am 17. September 2015
  3. Selbstdarstellung im Offenen Brief: Axel Retz - offener Brief an Politiker und Medien, Quer-Denken.TV am 17. September 2015

Netzverweise