WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn, führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!

Axel Retz

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Axel Retz

Axel Retz
Axel Retz.jpg
Beruf Journalist
URL private-profits.de
moneyversum.de

Axel Retz ist Börsen- und Wirtschaftsfachmann.[1]

Axel Retz ist Journalist und mit mehr als 25 Jahren Berufs­ausübung das, was man "altgedient" nennt - und nicht unbekannt. Er ist Autor wöchentlicher Kolumnen für Finanz­seiten, Börse und Wirtschafts­medien. Er betreibt zwei unabhängige, werbungsfreie Börsen­webseiten: private-profits.de und moneyversum.de.[2]

Er ist freiberuflicher, beim Bundeskanzleramt akkreditierter Journalist, Übersetzer von Wirtschafts- und Börsen­literatur, ehemaliger Chefredakteur eines bundesweit vertriebenen Börsen­magazins, lang­jähriger wöchentlicher Kolumnist für Börse online und Heraus­geber eines wöchentlich erscheinenden Newsletters.[3]

Interview

Einzelnachweise

  1. Aus der Beschreibung von: Youtube-logo.png George-Soros-Kenner packt über Flüchtlingskrise und Bargeldverbot aus - SchrangTV (23. September 2016) (Länge: 30:16 Min.)
  2. Axel Retz - offener Brief an Politiker und Medien, Quer-Denken.TV am 17. September 2015
  3. Selbstdarstellung im Offenen Brief: Axel Retz - offener Brief an Politiker und Medien, Quer-Denken.TV am 17. September 2015

Netzverweise