Information icon.png International Conference on Men's Issues in London, Termin: 13-15. Juli 2018, Ort: Noch bekanntzugeben! - Info[ext]
Spendenaktion 2017 Der Kampf gegen Feminismus und Genderismus ist nicht kostenfrei.
!!! Ohne Ihre Hilfe schaffen wir das nicht !!!
Wir fordern die bedingungslose
Kapitulation des Feminismus!
Donate Button.gif
Spendenziel: 6000 € Bereits gespendet: 245 €
4,1 %

Nasenring

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Gesellschaft » Kultur » Subkultur » Piercing » Nasenpiercing » Nasenring


Hauptseite » Gesellschaft » Schmuck » Nasenring


Klemmkugelring als Nasenring

Ein Nasenring ist ein durch die Nasenscheidewand[wp] verlaufender Ring, der aus verschiedenen Gründen eingesetzt wird.

Tier

Hausrind

Ein Nasenring wird auf dem Viehmarkt verwendet, um die Kontrolle über einen Stier zu behalten.

Bei Bullen werden gelegentlich Messingringe in die Nasenscheidewand eingesetzt, um sie besser bändigen zu können. Die Nase ist eine sehr empfindliche Stelle am Körper. Der Ring ist eine so genannte "Zwangs­maßnahme", die eingesetzt wird, wenn das Vieh beginnt, sich zu wehren.

Saugstopper bei einem Rind.

Bei Kälbern wird ein so genannter Saugstopp-Nasenring verwendet, um dem Kalb den Zugang zur Milch zu verwehren. Dies macht es einfacher das Kalb von der Mutter zu trennen. Noch häufiger wird der Saugstopper angewendet, um Färsen in der Gruppen­haltung davon abzuhalten, andere Färsen zu besaugen.

Tanzbären

Bei Tanzbären[wp] ist diese Praxis üblich. Der Bär wird an dem Nasenring angekettet. Auch dient der Ring als Befestigung für eine Leine, an der der Bär geführt wird.

Mensch

Erziehungsspiele

Ein Nasenring ergibt gleich neue Führungs­qualitäten!
Hauptartikel: Erziehungsspiel

Dressurspiele des Feminismus

Redensart:

«jemanden am Nasenring herumführen / vorführen / durch die Manege führen

Bedeutung

jemanden vorführen / unter Druck setzen / erniedrigend behandeln; jemanden zu einer Reaktion zwingen

Herkunft

Diese oft in der Politik verwendete Redewendung bezieht sich auf den Ring, der Tieren zum Zwecke der Bändigung oder Leitung durch die Nase gesteckt wurde. Die Übertragung auf den Menschen findet sich schon 1647 bei Rompler von Löwenhalt[wp] (Erstes gebüsch seiner Reimgetichte, S. 32).»[1]
Zitat:

«Der Diskriminierungs­vorwurf, so absurd er auch ist, ließ sich, einmal erhoben, nicht mehr aus der Welt schaffen, und ein großer Teil der Sprach­gemeinschaft lässt sich seitdem von ein paar ideologisch verblendeten Feministen (beiderlei Geschlechts, natürlich) am Nasenring durch die Manege führen.»[2]

Zitat:

«Das Problem sind die Männer, die sich am Nasenring durch die Manege ziehen lassen und sich dann noch darüber streiten, wer denn nun der anständigere und redlichere Vater ist.»

Zitat:

«Während sich die profeministische Männerbewegung vom Feminismus am Nasenring durch die Manege ziehen ließ und in Männer­stuhl­kreisen Selbstanklage-Rituale abhielt, begannen andere systematische Benachteiligungen von Männern zu thematisieren und gingen zunehmend auf Distanz zum [Feminismus]].»

Zitat:

«Der Frauenversteher [muss sich] wie ein Tanzbär am Nasenring durch die Manege des feministischen Zirkus führen, wo er inzwischen gezwungener­maßen über jedes Stöckchen springt, das das grölende weibliche Publikum ihm hinhält.»[3]

Zitat:

«Die unsinnige Behauptung, dass der entsorgte Vater nicht gut für das Kindeswohl ist, reicht völlig aus. Wenn das dem Erzeuger, der seine Vaterrolle wahrnehmen will, nicht passt, dann kann er ja vor dem Familiengericht klagen. Viele Väter klagen tatsächlich über viele Jahre hinweg und werden dabei gedemütigt am Nasenring durch die Gerichtsarena gezogen.»[4]

Alternative zur Heirat

Eine feste Beziehung durch Heirat zu erlangen, ist wie der Versuch, einen Pudding an die Wand zu nageln. Andere Zeiten erfordern andere Lösungsansätze. Eine Fußfessel wäre übertrieben und auch zu klobig. Im Normalfall sollte es ausreichen, die Kette am Halsband, an Fuß- oder Armbänder zu befestigen. Die Kette am Nasenring ist wohl die wirksamste und auch eleganteste Methode.
Internationales Symbol für Heirat

Einzelnachweise

  1. redensarten-index.de, Suchergebnis für "jemanden am Nasenring durch die Manege führen"
  2. Chawah war nie im Garten Eden - oder: Das generische Maskulinum und die Schöpfungsordnung, Geiers Notizen am 25. Juni 2013
  3. Peer und die Frauen, MANNdat am 23. Februar 2013
  4. Selbstmorde in Südostasien, Khon Kaen-Stammtisch