Kandel ist ueberall - Susanna Feldmann.jpg
Kandel ist überall!
Susanna Feldmann (†)
Weiter so SPD.jpg
Wer hat Euch verraten?
Sozialdemokraten!
Aydan Özoğuz: "Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden."
Angela Merkel - Ehe fuer alle - Deutschland fuer alle.jpg
Wer hat Euch verkauft?
Christdemokrat_I_nnen!
Information icon.png 3. Deutscher Gender-Kongress in Köln, Termin: 17. November 2018, Ort: KölnKongress[wp], Uhrzeit: 9:00-17:00 Uhr - Info[ext]
"Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung." - Art. 6 GG
Familiennachzug und Willkommenskultur für illegale Invasoren,
Abtreibung und Zerstörungs­kultur für deutsche Familien.

Rapefugees

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Person » Migranten » Rapefugees


"Rapefugees not welcome"-Plakat auf Pegida-Demonstration

Das Kofferwort[wp] Rapefugees kombiniert die englischen Worte "refugees" (für Flüchtlinge) und "rape" (für Vergewaltigung) - auf die Vorfälle in der Silvesternacht 2015 von Köln[wp] und anderen Städten anspielend.[1]

Lutz Bachmann[wp] im "Rapefugees not welcome"-T-Shirt
Zitat:

«Der Grünen-Landesvorsitzende Jürgen Kasek hat Pegida-Mitbegründer Lutz Bachmann[wp] wegen Volksverhetzung angezeigt. Anlass seien Facebook-Posts, bei dem Bachmann in einem T-Shirt mit der Aufschrift "Rapefugees not welcome" zu sehen sei.»[1]

Zitat:

«Angrabschen und berauben heißt jetzt "antanzen".»[2]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 "Rapefugees"-T-Shirt: Grüner zeigt Bachmann wegen Volksverhetzung an, Die Welt am 10. Januar 2016
  2. Twitter: @WikiMANNia - 23. März 2016 - 01:32

Querverweise

Netzverweise

  • Die Encyclopedia Dramatica führt einen Artikel über Rapefugee
  • Wikipedia führt einen Artikel über Rapefugee (Der Artikel wurde zuerst in WikiMANNia am 16. Januar 2016 angelegt, in der deutschen Wikipedia erst am 7. Dezember 2016.)
Deutschland heute:
Ein deutscher Bürger, der versucht seine Tochter davor zu beschützen, dass sie auf dem Altar des Multikulturalismus vergewaltigt wird, wird von einem Polizisten wegen "Störung des Friedens" verhaftet.
Rapefugee's song:
"We will, we will rape you!"
Tschechischer Cartoon
Heiko Maas: hautfarben­spezifisches Sexualstrafrecht
  © Götz Wiedenroth[1]
  1. Götz Wiedenroth: Neues Sexualstrafrecht: ein weiterer Hilfsmotor für die politikoffiziell angestrebte Rassenmischung., Karikatur vom 11. Juli 2016