Die Antwort auf Feminismus ist nicht Antifeminismus, sondern MGTOW.
WikiMANNia ist die Dokumentationsstelle für politische Familienzerstörung, feministischen Männerhass und ideologischen Gender-Gaga!
Nigeria Kriminelle.jpg
Deutschland für alle!
Familienrecht Eherecht Homoehe.jpg
Ehe für alle!
Paedophil innen.jpg
Kinder für alle!
WikiMANNia verbreitet keinen Hass, sondern dokumentiert ihn; führt keinen Geschlechterkampf, sondern beendet ihn!
Politik in Deutschland: Willkommenskultur für illegale Invasoren, Abtreibungskultur für deutsche Kinder, Zerstörungskultur für Familien.

queer.de

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Vergewaltigung » Falschbeschuldigung » Queer.de


Hauptseite » Internet » Weblinks » Queer.de


queer.de
Logo-Queer-de.jpg
Beschreibung Internetportal
Sprachen deutsch
Status Aktiv
Weitere Infos
URL queer.de
Twitter @queer_de

queer.de ist ein Internet-Portal der Queer Communications GmbH mit Sitz in Köln[1] und versteht sich selbst als "Zentralorgan der Homo-Lobby".

Artikel (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. Eingetragen im Handelsregister Köln (HRB 50923), Steuer-Nr. 223/5816/7422, Finanzamt Köln-West, USt-ID: DE228806037 - Impressum, abgerufen am 5. Juli 2017
  2. Nach einer langen Debatte um das Antifeminismus-kritische Wiki "Agent*in" hat die Heinrich-Böll-Stiftung verkündet, das Projekt endgültig zu beenden. Die Redaktion will es nun in Eigenregie fortführen. (Es sollte das emanzipatorische Gegenmodell zu "WikiMANNia" sein.) (Das Projekt war für die LGBTI-Community wichtig, denn es verlinkte die rechtspopulistische AfD mit der Hetze der "Demo für alle" und anderer Gruppierungen (queer.de berichtete[ext]).
  3. Die beschlossene Ehe für alle ist Grund zu großer Freude - sie war nach über 25 Jahren Kampf aber überfällig. Die LGBTI-Bewegung ist damit noch lange nicht am Ziel, kommentiert Micha Schulze.

Netzverweise