Kandel ist ueberall - Susanna Feldmann.jpg
Kandel ist überall!
Susanna Feldmann (†)
Weiter so SPD.jpg
Wer hat Euch verraten?
Sozialdemokraten!
Aydan Özoğuz: "Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden."
Angela Merkel - Ehe fuer alle - Deutschland fuer alle.jpg
Wer hat Euch verkauft?
Christdemokrat_I_nnen!
Information icon.png International Conference on Men's Issues in London, Termin: 20-22. Juli 2018, Ort: Noch bekanntzugeben! - Info[ext]
"Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung." - Art. 6 GG
Familiennachzug und Willkommenskultur für illegale Invasoren,
Abtreibung und Zerstörungs­kultur für deutsche Familien.

Leitkultur

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Gesellschaft » Kultur » Leitkultur


Zitat:

«Für mich ist etwas ganz spezifisch Deutsches der Umgang mit der Vergangenheit. Das historische Erbe des Zweiten Weltkrieges[wp] und des Holocausts, das ist deutsche Leitkultur. Man kann nicht deutsch sein, ohne sich für den Holocaust zu schämen.» - Ruud Koopmans[wp][1]

Information icon.png Die von Ruud Koopmans[wp] vertretene Ansicht ist sehr interessant. Wenn Migranten in Deutschland "deutsch" werden wollen, dann müssen sie also neben der kulturellen Integration noch zusätzlich die (nie tilgbare) Holocaust-Schuld mit "einkaufen". Wer will denn so etwas? Für welchen Einwanderer sollte das erstrebenswert sein?

Einzelnachweise

  1. Marcel Leubecher: Ruud Koopmans: Das Erbe des Holocaust ist deutsche Leitkultur, Die Welt am 5. Mai 2017

Netzverweise