10 Jahre feminismus­freie Information!
Number-10.png

Noch 41 Tage bis zum 10. Jubiläum.
Stell Dir eine Welt vor, in der jeder freie Mann feminismusfreies Wissen mit anderen teilen kann.
Dies ist unser Auftrag. — Leitbild WikiMANNia.
Spendenaktion 2018 Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.
!!! Sie können das unterstützen !!!
Damit WikiMANNia auch nach dem 10. Jubiläum feminismusfreie Information bereitstellen kann, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. Donate Button.gif
Aktueller Spendeneingang: Durch Spenden ist der Betrieb bereits gesichert bis 16. Februar 2019 (also noch für 67 Tage)
7,3 %
734,87 € Spendenziel: 10.000 €

Stefan Molyneux

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Stefan Molyneux Bei Namensgleichheit siehe: Stefan

Stefan Molyneux
Stefan Molyneux.jpg
Geboren 24. September 1966
URL freedomainradio.com
Twitter @StefanMolyneux

Stefan Molyneux (* 1966) ist ein in Mississauga (Kanada) lebender libertärer Blogger, Essayist, Autor und Moderator der Freedomain-Radio-Podcast-Reihe.

Er zählt politisch zum Libertarismus und steht damit außerhalb des "Links-Rechts-Schemas". Seine englisch­sprachigen Videoblogs auf Youtube erreichen weltweit hundert­tausende Menschen.

Vita

Molyneux studierte Literatur, Geschichte, Wirtschaft und Philosophie mit Abschluss. Schon vor seiner Zeit als Blogger und politischer Kommentator auf Youtube veröffentliche Molyneux Schriften auf libertären Plattformen.[1][2][3] Hinzu kommen weit über 2000 Podcasts und zahlreiche Bücher über Politik, Philosophie, Volkswirtschaft und Freiheit. Bereits im Jahr 2006 war Stefan Molyneux so erfolgreich, dass er eine sichere Tätigkeit im Software-Bereich aufgab, um "Freedomain Radio" im Hauptberuf zu betreiben, finanziert durch Spenden und Abonnements der Hörer.[4]

Positionen

Als Libertärer autoritärer Prägung steht Stefan Molyneux außerhalb der üblichen politischen Kategorien sowie auch außerhalb des "politisch korrekten" Mainstreams. Aufgrund seiner scharfen Analysen von politischen Ereignissen aus Vergangenheit und Gegenwart wird er bisweilen fälschlich in der politisch Rechten verortet. Tatsächlich benennt er jedoch offen nach­voll­ziehbare Fakten, die einigen auf der politischen Linken nicht in ihr Weltbild passen.

Artikel

Videos

The Fall of
The Death of
The Collapse of
The Truth About

Einzelnachweise

  1. LewRockwell: Stefan Molyneux
  2. Stefan Molyneux: The Fantasy of State Protection, AntiWar am 27. Februar 2006
  3. Strike The Root: Stefan Molyneux
  4. freedomainradio.com
  5. Das ist die Krankheit in Europa: "Männer sentimentalisieren die Frauen und Frauen sentimentalisieren die muslimische Flüchtlinge. (46:50 Min.)

Netzverweise