Information icon.png International Conference on Men's Issues in London, Termin: 13-15. Juli 2018, Ort: Noch bekanntzugeben! - Info[ext]
Spendenaktion 2017 Der Kampf gegen Feminismus und Genderismus ist nicht kostenfrei.
!!! Ohne Ihre Hilfe schaffen wir das nicht !!!
Wir fordern die bedingungslose
Kapitulation des Feminismus!
Donate Button.gif
Spendenziel: 6000 € Bereits gespendet: 245 €
4,1 %

Twitter

Aus WikiMANNia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite » Internet » Web 2.0 » Twitter


Vorsicht Twitterer!

Twitter (englisch für Gezwitscher) ist eine digitale Echtzeit-Anwendung zum Mikroblogging[wp] (zur Verbreitung von telegramm­artigen Kurznachrichten[wp]). Es wird zudem als Kommunikations­plattform, soziales Netzwerk[wp] oder ein meist öffentlich einsehbares Online-Tagebuch definiert. Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Massenmedien nutzen Twitter als Plattform zur Verbreitung von kurzen Textnachrichten (Tweets) im Internet. Diese dürfen maximal 140 Zeichen aufweisen.

Zitate

Zitat:

«Twitter ist der letzte #Aufschrei einer bedrängten Kreatur.» - Dylan Youtopek - 26. Sep. 2014 - 03:26 Uhr

Zitat:

«Twitter ja inzwischen so etwas wie Omas Fensterbank im Internet: Hier kann jeder rausgucken, sich eine halbgare Meinung bilden, ein wenig nörgeln und sich bei Bedarf wieder zurückziehen.» - Christian Rentrop[1]


Mit diesem Link verlassen Sie WikiMANNia und erreichen einen Artikel von Wikipedia:

#REDIRECT Twitter
Diese Seite ist eine weiche Weiterleitung.


Einzelnachweise

  1. Christian Rentrop: Kommentar: Von hässlichen Hemden und Twitter-Heulsusen (Empörung über ESA-Forscher), Netzwelt am 14. November 2014

Netzverweise